Fußgänger schwer verletzt

Polizeimeldung vom 11.12.2015
Marzahn - Hellersdorf

Nr. 3076
Opfer eines Verkehrsunfalls wurde gestern Abend gegen 19.30 Uhr ein Fußgänger in Hellersdorf. Nach den bisherigen Erkenntnissen erfasste ein 35 jähriger Autofahrer beim Abbiegen aus dem Kreisverkehr am Jaques-Offenbach-Platz nach rechts in die Giesestraße den dunkel gekleideten Fußgänger. Alarmierte Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr brachten den schwer verletzten 54-Jährigen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Peugeot-Fahrer blieb unverletzt.

Dunkle Jahreszeit
Wie Sie „sichtbar sicher durch die dunkle Jahreszeit“ kommen, verrät Ihnen die Polizei Berlin in diesem Flyer!