Volksverhetzung

Polizeimeldung vom 31.05.2015
Charlottenburg - Wilmersdorf

Nr. 1314
Alarmierte Polizisten nahmen gestern Abend eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung auf. Die Beamten wurden gegen 21.50 Uhr von einem Securitymitarbeiter, der auf einem Fest am Prager Platz in Wilmersdorf eingesetzt war, alarmiert. Der Mann gab den Beamten gegenüber an, dass er von einer kleinen Gruppe israelischer Staatsbürger angesprochen wurde, die ihm mitteilten, dass sich kurz zuvor eine alkoholisierte Frau volksverhetzend über sie geäußert hatte. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes brachten die unbekannt gebliebene Frau von dem Veranstaltungsgelände.