Verkehrssicherheitsaktion der Polizei Berlin und Partnern der Verkehrssicherheit - Biken ist SICHER cool!

Polizeimeldung vom 31.03.2015
Tempelhof - Schöneberg

Nr. 0783
Sommer, Sonne, Bikerzeit – schnell das Motorrad aus dem Keller oder der Garage geholt und los geht´s. Das Motorrad ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Es hat eine Menge Vorteile, sich damit fortzubewegen: den Weg zur Arbeit oder auch kleinere Erledigungen unkompliziert meistern zu können. Trotz aller Freude mit dem Motorrad, es lauern auch immer wieder Gefahren im Straßenverkehr.

Zu Beginn der Motorradsaison bietet die Polizei Berlin zusammen mit unseren Partnern für Verkehrssicherheit in ihrer Aktion „Biken ist SICHER cool!“ umfassende Informationsangebote rund um das Thema Motorradsicherheit an.

Im Foyer des Polizeipräsidiums wird ein vielfältiges und interessantes Programm angeboten. Vom 20. bis 25. April 2015 (Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 15 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr) können sich Interessierte an insgesamt 17 Aktionsständen in Gesprächen und Vorführungen mit Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Partner für Verkehrssicherheitsarbeit zu unterschiedlichen Themen rund um das Motorrad informieren. Am Samstag, 25. April 2015 wird zusätzlich auch im Außenbereich ein Programm angeboten.

Unter anderem können sich die Besucher auf folgende Aktionen freuen:

Fahr- und Gefahrensimulator, Geschicklichkeitsparcours und Reaktionswand.

Für die Außenveranstaltung am Samstag ist ein kostenpflichtiges Speisen- und Getränkeangebot vorhanden.

Dieser Tag wird mitgestaltet vom ADAC – Fahrsicherheitszentrum Linthe -, dem Arbeitskreis von Verkehrsexperten, dem Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr, dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat sowie dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“, der Landesverkehrswacht Berlin, der Verkehrslenkung Berlin – Unfallkommission -, der Kiez-Tank-Stelle e.V., dem Institut für Rechtsmedizin der Charite´ Berlin, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt mit der Kampagne „Rücksicht im Straßenverkehr“, den Unfallgutachtern Priester & Weyde, der Unfallanalyse Berlin, dem ADFC sowie dem Spielwagen e.V. Sie stehen allen Besuchern gern Rede und Antwort zu ihren interessanten und vielseitigen Aufgabenbereichen.

Für den Einlass in das Polizeipräsidium am Platz der Luftbrücke 6 in Berlin – Tempelhof müssen sich Besucher ausweisen.