Haftbefehl für Hütchenspieler

Polizeimeldung vom 29.12.2014
Mitte

Nr. 3084
Nach intensiven Ermittlungen der Ermittlungsgruppe für Hütchenspielbetrug und der Staatsanwaltschaft Berlin wurde heute Morgen ein Mann in Mitte festgenommen. Dem 43-Jährigen wird gewerbs- und bandenmäßiger Betrug in mehreren Fällen vorgeworfen. In diesem Zusammenhang wurde gegen ihn ein Haftbefehl erwirkt, der heute gegen 8 Uhr in der Holzmarktstraße vollstreckt wurde. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft.