Überfallener im Krankenhaus

Polizeimeldung vom 29.12.2014
Lichtenberg

Nr. 3080

Nach einem Überfall in Karlshorst musste gestern Abend ein Mann stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Nach bisherigen Ermittlungen befand sich der 43-Jährige gegen 20.40 Uhr im Hegemeisterweg auf einem Verbindungsweg zur Treskowallee und lief an drei Männern vorbei. Plötzlich griff das Trio den Passanten an, der daraufhin stürzte. Als er auf dem Boden lag, schlugen und traten die Angreifer weiter auf ihn ein. Anschließend flüchteten die Täter mit dem Rucksack und dem Handy des Opfers. Der Überfallene kam mit Gesichts- und Rumpfverletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Kriminalpolizei der Direktion 6 führt die Ermittlungen.