Alkoholisiert Unfall verursacht

Polizeimeldung vom 28.12.2014
Charlottenburg - Wilmersdorf

Nr.3077

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Morgen in Charlottenburg. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr gegen 7 Uhr ein BVG-Bus den Kurfürstendamm in Richtung Halensee. Ein alkoholisierter Autofahrer war in entgegengesetzter Richtung unterwegs und bog an der Kreuzung Kurfürstendamm / Knesebeckstraße nach links ab, hielt nach Zeugenaussagen im Kreuzungsbereich an, fuhr dann plötzlich los und wurde von dem Bus erfasst. Durch den Zusammenstoß erlitten der 22-jährige Autofahrer und seine 20-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen und kamen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 29-jährige Busfahrer musste wegen eines Schocks ambulant ärztlich versorgt werden. Die Fahrgäste blieben unverletzt. Auf dem Kurfürstendamm kam es aufgrund des Verkehrsunfalls bis 9.50 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen.