Wegen Winterjacke in Bauch gestochen

Polizeimeldung vom 28.12.2014
Steglitz - Zehlendorf

Nr. 3070
Weil er sich weigerte sein Mobiltelefon und seine Winterjacke auszuhändigen, wurde ein 17-Jähriger in Lichterfelde gestern Nachmittag von zwei Kriminellen schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen sprachen die beiden Unbekannten den Jugendlichen gegen 17.20 Uhr im Ostpreußendamm an und stellten ihre Forderung. Als der Angesprochene sich weigerte, stach ihm einer der beiden mit einem Messer mehrmals in den Bauch. Der Verletzte konnte sich losreißen und wegrennen, woraufhin die Kriminellen flüchteten. Der Jugendliche kam zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus.