Räuberischer Diebstahl Drogerie in der Müllerstraße

Polizeimeldung Nr. 2878 vom 04.12.2014
Mitte
05.09.2014

Die Öffentlichkeitsfahndung ist nicht mehr aktuell!

Drei Männer betraten am Freitag, dem 5. September 2014, gegen 17.30 Uhr eine Drogeriefiliale in der Weddinger Müllerstraße. Der Haupttäter entnahm aus den Regalen mehrere Parfüme und verstaute diese in einer mitgeführten Sporttasche. Beim Verlassen des Geschäfts sprach ihn der 46-jährige Ladendetektiv auf den Diebstahl an. Der Unbekannte zog daraufhin einen Elektroschocker aus der Kleidung und setzte ihn erfolgreich gegen den Angestellten ein. Der 46-Jährige stürzte zu Boden.

Der Täter und seine beiden Komplizen, die nicht in die Tathandlung eingegriffen hatten, flüchteten danach aus dem Geschäft. Der Ladendetektiv erlitt bei dem Zwischenfall Verbrennungen sowie Prellungen und kam zur Behandlung in eine Klinik.