Begegnungsraum der Direktion 1

Direktion 1 Raum der Stille 2
Opfern, Zeugen und auch Polizeibeamten steht dieser Raum offen
Bild: Polizei Berlin

Betroffener einer Straftat zu werden bedeutet oftmals, dass die beteiligten Menschen in eine kritische Lebenssituation geraten. Alltägliche Vertrautheiten sind durch ein plötzliches und unvorhergesehenes Ereignis massiv erschüttert worden. Ein Gefühl der Verunsicherung, Verängstigung und der Ratlosigkeit bis hin zu posttraumatischen Belastungsstörungen können die Folge sein.

Im Rahmen des polizeilichen Opferschutzes bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Informieren über Anzeigen, Verfahren und Rechte
  • Individuelle Beratungsgespräche mit den Betroffenen
  • Gezielte Vermittlung an freie Träger, Behörden und sonstige Unterstützungseinrichtungen entsprechend der Problemlage

Kontakt:
Herr Bendix-Kaden
Opferschutzbeauftragter der Direktion 1
Tel: (030) 4664-104220