Personalservice

Der Personalservice betreut die Dienstkräfte beim Polizeipräsidenten in Berlin und der Berliner Feuerwehr in allen personalrechtlichen Angelegenheiten.

Das Referat gliedert sich in die Bereiche:

SE Pers B 1 bis SE Pers B 6 – Personalservice für Beamte und Tarifbeschäftigte

Hier erfolgt die Betreuung der beim Polizeipräsidenten in Berlin und bei der Berliner Feuerwehr beschäftigten Dienstkräfte während ihres aktiven Dienstverhältnisses.

Typische Aufgabenfelder der Personalsachbearbeitung sind:

  • die Begründung, Veränderung und Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen
  • die Bearbeitung von Angelegenheiten nach dem Mutterschutz- und Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz bzw. den entsprechenden beamtenrechtlichen Vorschriften
  • die Bearbeitung von Nebentätigkeitsangelegenheiten
  • die Bearbeitung von Teilzeit- und Beurlaubungsangelegenheiten (auch Sonderurlaub)
  • die Einleitung und Koordinierung von Fürsorgemaßnahmen

SE Pers B 1 – Zusätzlich: Dienstreise-, Umzugs- und Fahrkostenerstattung

Die Dienstreisekostenstelle ist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Beantragung und Abrechnung von Dienstreisen und Fortbildungsveranstaltungen innerhalb und außerhalb des Landes Berlin. Darüber hinaus ist sie zuständig für die Erstattung von Fahrtkosten sowie die Kostenübernahme im Zusammenhang mit Unterstützungseinsätzen und Hospitationen bei anderen Behörden sowie für Umzüge aus dienstlichen Gründen. Außerdem erfolgt hier die verwaltungsmäßige Erfassung von Firmenticket-Anträgen der Beschäftigten der Polizei Berlin und der Feuerwehr und deren Weiterleitung an die BVG.

SE Pers B 3 – Zusätzlich: Dienstunfallangelegenheiten

Bei Dienstunfällen übernimmt die Dienstunfallfürsorge gemäß den Vorschriften des Landesbeamtenversorgungsgesetzes die Erstattung der durch die Behandlung entstandenen Kosten, führt die Anerkennungsverfahren durch und reguliert die zustehenden Unfallfürsorgeleistungen.

SE Pers B 4 – Zusätzlich: Landesfamilienkasse

Die Landesfamilienkasse ist als Finanzbehörde zuständig für die Festsetzung und Zahlung des steuerrechtlichen Kindergeldes an die Dienstkräfte der Polizei Berlin und der Feuerwehr sowie als Teil des Personalservices auch für die Gewährung des besoldungsrechtlichen Familienzuschlags und die Zahlung kinderbezogener Entgeltbestandteile nach den tarifrechtlichen Vorschriften als Besitzstandszulage.

SE Pers B 5 – Zusätzlich: Grundsatzangelegenheiten Beamtinnen und Beamte, IPV-Verfahren, Abrechnungsstelle
Der Bereich Grundsatzangelegenheiten sorgt für die Umsetzung geltenden Beamtenrechts und unterstützt die Dienststellen, die mit Personalangelegenheiten befasst sind, in Fragen von grundsätzlicher Bedeutung.

Zur technischen Unterstützung für die Bearbeitung von Personalangelegenheiten findet das landesweite IPV-Verfahren (Integrierte Personal Verwaltung) Anwendung. In enger Zusammenarbeit mit dem Grundsatzbereich werden hier die Anwenderinnen und Anwender betreut und das Verfahren weiter entwickelt.

Die Abrechnungsstelle sorgt dafür, dass die Dienstkräfte des Polizeipräsidenten in Berlin und der Berliner Feuerwehr jeden Monat ihre Bezüge erhalten.

SE Pers B 6 – Zusätzlich: Grundsatzangelegenheiten Tarifrecht

Der Bereich Grundsatzangelegenheiten für Tarifrecht sorgt für die Umsetzung geltenden Tarifrechts und unterstützt die Dienststellen, die mit Personalangelegenheiten befasst sind, in Fragen von grundsätzlicher Bedeutung.