Broschüren

Sicher Leben

Link zu: Broschüre Sicher Leben
Bild: ProPK

Die Broschüre (Format A 5) informiert über Kriminalitätsformen, denen ältere Menschen in besonderer Weise ausgesetzt sind und gibt Tipps zum wirksamen Schutz vor solchen Straftaten. Wir möchten damit die jüngeren bzw. junggebliebenen Senioren und auch deren Angehörige erreichen. Themen sind zum einen Tricktaten an der Wohnungstür, aber auch Gefahren am Telefon, wie der so genannte Enkeltrick oder falsche Gewinnversprechen. Weiterhin wird über Internetsicherheit und Soziale Netzwerke informiert. Ein anderer Abschnitt der Broschüre informiert über Gefahren, die einem unterwegs begegnen können, wie Taschendiebstahl, Handtaschenraub oder dubiose Kaffeefahrten. Wichtige Hinweise gibt es auch zur Gewalt in der Pflege, zu guten nachbarschaftlichen Kontakten und dem richtigen Verhalten als Zeuge. Am Ende finden sich weiterführende Informationen und Materialien zum Themenkomplex, das Angebot der Opferhilfeinrichtung WEISSER RING sowie Adressen von Polizeilichen Beratungsstellen.

Sicher zu Hause

Link zu: Broschüre Sicher zu Hause
Bild: ProPK

Die Broschüre (Format A 4) informiert über Kriminalitätsformen, denen Menschen im fortgeschrittenen Alter und bei eingeschränkter Mobilität besonders ausgesetzt sind. So gibt es Informationen zu Gefahren an der Haustür, da Täter vielseitige Tricks anwenden, um in die Wohnung älterer Menschen zu gelangen und an deren Bargeld oder Schmuck heranzukommen. Ein anderer Abschnitt in der Broschüre befasst sich mit Gefahren am Telefon, u. a. mit dem so genannten Enkeltrick, dem Betrug durch falsche Gewinnversprechen oder anderer Abzockmaschen per Telefon. Weiterhin enthalten sind Informationen zur Opferhilfeeinrichtung WEISSER RING sowie Adressen von (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstellen.

 
Die Broschüren sind auf jeder Polizeidienststelle erhältlich, können aber auch als pdf-Datei bei ProPK online, dem bundesweiten polizeilichen Vorbeugungsprogramm, unter www.polizei-beratung.de heruntergeladen werden.