Brummi - Alarm im Bärenland

Eine Hörbuch-CD der Berliner Polizei

“Hey, Pssst!! Hallo Brummi!”, meldet sich eine freundliche innere Stimme bei Brummi, dem kleinen Bärenjungen aus Schwarznasenbärenhausen.

Die Stimme gehört dem “Alarmgefühl”, das Brummi in vielen brenzligen Situationen helfend zur Seite steht. Es ist verantwortlich für dieses “Grummeln, dieses Brummeln, dieses Klappern, dieses Flattern”. Das Alarmgefühl hilft Brummi, ein gutes von einem schlechten Geheimnis zu unterscheiden. Und es rät ihm, wegzulaufen, als der Mann im Auto ihm Spielsachen anbietet.

Bild zeigt: Brummi CD-Cover - Bäreneltern lesen Zeitung am Frühstückstisch, Schlagzeile: Verbrecher gefasst
Bild: Polizei Berlin

Erzählt von Ingo Albrecht, wird diese bärenschlaue Geschichte zu einem Rockmärchen mit viel (Alarm-) Gefühl und Rock’ n’ Roll, nicht nur für Kinder.

Die CD wird unentgeltlich im Rahmen der “Brummi”-Veranstaltungen in Berliner Grundschulen abgegeben. Sie ist ferner im Beratungsladen der Berliner Kriminalpolizei am Platz der Luftbrücke erhältlich.

Ein Klick auf das Bild startet einen Videotrailer (ca. 5 Minuten lang, 8 MB).

  • Hörbuch-CD mit einer Gesamtlänge von 67:51 Minuten, gesprochen von Ingo Albrecht.
  • Farbig illustriertes Booklet mit 24 Seiten mit Zeichnungen von Heike Heimrich.
  • Eine Produktion der Berliner Polizei 2011.

Formate: / video/mp4

Hörbuch-CD - Alarm im Bärenland zum Download

ZIP-Dokument

CD-Booklet zur Ansicht am Bildschirm

PDF-Dokument (3.3 MB)

CD-Booklet zum Ausdrucken

PDF-Dokument (1.0 MB)

Liederbuch zur CD

PDF-Dokument (8.2 MB)

CD-Inlay zum Ausdrucken

PDF-Dokument (9.4 MB)

Info-Flyer zur Brummi-CD

PDF-Dokument (1.2 MB)