Infektionsschutz

Unser Besuchszentrum ist für gleichzeitig maximal 18 Personen zugänglich. Für Besuchende ab sechs Jahren gilt: Es ist eine (mindestens) medizinische Maske zu tragen.
Sowohl im Besuchszentrum als auch bei Veranstaltungen in Innenräumen müssen zudem alle genesen, aktuell getestet oder vollständig geimpft sein (Ausnahme: Vorlage des Berliner Schülerausweises I).

Inhaltsspalte

Linksammlung

Webbutton - mehr erfahren
Bild: JiSign - fotolia.com

Mehr Informationen online

  • Landeswahlleiterin von Berlin: Mehr Informationen darüber, wie gewählt wird, finden Sie hier.
  • Links zu den Bezirksverordnetenversammlungen sind unter diesem Link zusammengestellt.
  • Mehr über die Arbeit des Abgeordnetenhauses von Berlin erfahren Sie auf dessen Webseite.
  • Die Dialogplattform zur Abgeordnetenhauswahl von von abgeordnetenwatch.de bietet die Möglichkeit alle Direktkandidierenden zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses per Internet zu befragen.
  • Mehr Infos über den Deutschen Bundestag liefert www.bundestag.de
  • Die Kampagne voteBerlin – mein Bezirk, meine Wahl möchte die rund 245.000 EU-Bürger:innen in Berlin über ihr kommunales Wahlrecht informieren und aufzeigen, weshalb ihre Stimme wichtig ist.
  • An russischsprachige Berlinerinnen und Berliner richtet sich ein gemeinsames Informationsangebot der Initiative Quorum und der Berliner Landeszentrale für Politische Bildung: Zwei Kurzfilme auf Russisch und mit deutschen Untertiteln informieren über die anstehenden Wahlen in Berlin und erläutern das Wahlrecht in Berlin sowie die Funktionen des Berliner Abgeordnetenhauses und der Bezirksverordnetenversammlungen. Rund ein Drittel der Berlinerinnen und Berliner haben einen Migrationshintergrund. Eine große Gruppe davon sind Bürger und Bürgerinnen aus der ehemaligen UdSSR.
  • U18-Wahl (www.u18.org): Für die Wählerinnen und Wähler der Zukunft, die für die anstehenden Wahlen noch zu jung und deshalb nicht wahlberechtigt sind, gibt es an vielen Orten die U18-Wahlen. Am 17. September 2021 wird mit Stimmzetteln in Wahlkabinen und mit Wahlurne an vielen Orten in Berlin (auch in der Berliner Landeszentrale für politische Bildung) und ganz Deutschland gewählt. Diese Ergebnisse werden anschließend aus allen U18 Wahllokalen zusammengetragen, ausgewertet und veröffentlicht.