Wahl-O-Mat

Banner Wahl-O-Mat Berlin
Bild: Berliner Landeszentrale für politische Bildung & Bundeszentrale für politische Bildung

Was ist der Wahl-O-Mat?

Der Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Tool im Internet, das zeigt, welche Partei den eigenen politischen Positionen am nächsten steht. 38 Thesen können mit “stimme zu”, “stimme nicht zu”, “neutral” oder “These überspringen” beantwortet werden – alle zur Wahl zugelassenen Parteien können auf die gleiche Weise antworten. Auf diese Weise können die Nutzerinnen und Nutzer die eigenen Antworten mit denen der Parteien abgleichen, der Grad der Übereinstimmung mit den ausgewählten Parteien wird errechnet.

Der Wahl-O-Mat wird seit 2002 zu jeder Bundestags- und Landtagswahlen erstellt. Federführend ist dabei die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), die jeweils von einem lokalen Redaktionsteam unterstützt wird.

Wie ist der Wahl-O-Mat für Berlin 2016 entstanden?

Für die Abgeordnetenhauswahl 2016 in Berlin tagte im Juni 2016 die Wahl-O-Mat-Jugendredaktion, zusammen mit politischen Expertinnen und Experten, in der Berliner Landeszentrale für politische Bildung. Mit viel Elan und Spass wurden die heißen Themen des Wahlkampfs identifiziert, als streitbare Thesen formuliert und gemeinsam beschlossen. Die Thesen gingen dann allen zur Wahl zugelassenen Parteien zu mit der Bitte um ihre Antworten. Am 02.08.2016 wurde der Wahl-O-Mat (nach der offiziellen Pressekonferenz) hier online gestellt.

voriger Monat Mai 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22
23
24
25 26
27
28
29
30
31