Infektionsschutz

Unser Besuchszentrum ist für gleichzeitig maximal 18 Personen zugänglich. Für Besuchende ab sechs Jahren gilt: Es ist eine (mindestens) medizinische Maske zu tragen.
Sowohl im Besuchszentrum als auch bei Veranstaltungen in Innenräumen müssen zudem alle genesen, aktuell getestet oder vollständig geimpft sein (Ausnahme: Vorlage des Berliner Schülerausweises I).

Inhaltsspalte

Suche nach Publikationen

Suche

Suchergebnisse

Ihre Suche nach Thema "Gesellschaft" ergab 46 Ergebnisse. Um weniger Treffer zu erhalten können Sie die Suche über die Suchmaske weiter einschränken.

"Fünf Tage sind einfach viel zu wenig."

Bildungszeit und Bildungsfreistellung in der Diskussion

Zeit für Bildung ist im Lebenslauf der Menschen ungleich verteilt. Ziel des vorliegenden Sammelbandes ist es, sich mit besonderen Implikationen der Bildungszeitgesetze und damit Bildungsmöglichkeiten für Erwachsene auseinanderzusetzen.

Weitere Informationen

"Weil ich hier leben will …"

Jüdische Stimmen zur Zukunft Deutschlands und Europas

Zwischen Berghain und Club Odessa, zwischen Assimilation und Desintegration, zwischen orthodox, liberal und säkular: Achtzig Jahre nach der Reichspogromnacht zeigt sich das jüdische Leben in Deutschland in einer ungeahnten Vielfalt. Junge Jüdinnen und Juden ergreifen das Wort.

Weitere Informationen

Activists

Die Autorin stellt mit Illustrationen und Text Menschen vor, die sich dafür einsetzen, dass die Welt lebenswerter, gerechter und schöner wird.

Weitere Informationen

Argumente am Stammtisch

Erfolgreich gegen Parolen, Palaver und Populismus

Stammtischparolen: Sie kommen plötzlich und aus der Mitte des Alltags. Wer darauf reagieren will, fühlt sich häufig überrumpelt und überfordert. Was sind Stammtischparolen? Wie wirken sie? Warum gibt es sie überhaupt? Und was kann ihnen entgegengesetzt werden?

Weitere Informationen

Coronakratie

Demokratisches Regieren in Ausnahmezeiten

Was macht Corona mit unserem Gemeinwesen? Wie anfällig ist unsere moderne Risikogesellschaft? Um diese und weitere Fragen geht es in diesem Buch.

Weitere Informationen

Das Rentensystem verstehen

Einführung in die Politische Ökonomie der Alterssicherung

Warum ist eine staatliche Pflichtversicherung aus ökonomischer Sicht notwendig? Welche Folgen hat ein steigender Rentenbeitragssatz für die Volkswirtschaft? Und welche ökonomischen Argumente sprechen für einen Ausbau der privaten Altersvorsorge? Diesen und weiteren Fragen zum komplizierten Thema Rente widmet sich dieses Buch.

Weitere Informationen

Der (des)informierte Bürger im Netz

Wie soziale Medien die Meinungsbildung verändern

Der Nachrichten- und Informationskosmos im Internet befindet sich im Umbruch - mit beunruhigenden Folgen für die Demokratie, so dieses Buch. Lange waren journalistische Medien, alternative Angebote und die öffentliche Kommunikation voneinander getrennt. In Facebook, YouTube, Google und Co. vermischen sie sich.

Weitere Informationen

Der demographische Wandel

Mythos – Illusion – Realität

Das Buch liefert einen Überblick über die demographische Entwicklung in Deutschland, beschreibt die Hintergründe und bietet mit Modellrechnungen Ausblicke für die Zukunft. Die demographische Entwicklung - so das Fazit des Autors - bietet keinen Grund zur Panik.

Weitere Informationen

Deutschland ist gerechter als wir meinen

Eine Bestandsaufnahme

Wie ungerecht ist Deutschland wirklich? Heute geben wir fast 30 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung für den Sozialstaat aus. Georg Cremer unterwirft den vorherrschenden Niedergangsdiskurs einem Realitätstest.

Weitere Informationen

Die Machtprobe

Wie Social Media unsere Demokratie verändern

Der Autor hat den Aufstieg der Sozialen Medien von Anfang an begleitet und zieht Bilanz: Sie bieten auf der einen Seite große Chancen für die Demokratie. Auf der anderen Seite unterminieren sie aber zugleich die demokratischen Grundlagen.

Weitere Informationen

Die rechte Mobilmachung

Wie radikale Netzaktivisten die Demokratie angreifen

Die Autoren recherchieren seit Jahren undercover im rechten Netzmilieu. Das Netz wird als Radikalisierungsplattform genutzt - mit drastischen Folgen in der analogen Welt.

Weitere Informationen

Die Rettung der Arbeit

Ein politischer Aufruf

Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Welche Rolle wird dem Menschen noch zukommen? Können wir darauf überhaupt Einfluss nehmen oder regelt alles der Markt? Die Autorin will Arbeit gerechter und demokratischer machen.

Weitere Informationen

Die Wiedererfindung der Nation

Warum wir sie fürchten und warum wir sie brauchen

Die Autorin ruft dazu auf, die Nation neu zu denken.

Weitere Informationen

Einspruch!

Verschwörungsmythen und Fake News kontern – in der Familie, im Freundeskreis und online

Das Buch will praktische Strategien für das Diskutieren mit Menschen bieten, die Falschmeldungen und Verschwörungserzählungen glauben.

Weitere Informationen

Fakten gegen Fake News

oder der Kampf um die Demokratie

Der Journalist Patrick Gensing erklärt in seinem Buch das Phänomen Fake News: Was Fake News sind, warum es keine Option ist, ihre demokratiegefährdende Macht zu ignorieren, und was man gegen sie tun kann.

Weitere Informationen

Fehlender Mindestabstand

Die Coronakrise und die Netzwerke der Demokratiefeinde

Dieser Sammelband analysiert das Phänomen einer Koalition von neuen und alten Feinden des demokratischen Rechtsstaats und einer aufgeklärten Gesellschaft.

Weitere Informationen

Frauenbewegung und Feminismus

Eine Geschichte seit 1789

Beginnend mit dem Aufbruch der Frauen 1789 stellt dieses Buch die Geschichte der Frauenbewegung bis heute vor.

Weitere Informationen

Handbuch Armut

Wie sprechen wir über Armut? Was wissen wir über Armut? Wie bearbeiten wir Armut? Das Handbuch beschäftigt sich mit diesen Fragen und bietet sowohl Überblick als auch Detailinformation.

Weitere Informationen

Innere Sicherheit

Eine Einführung

In diesem Buch werden die Grundzüge des Politikfelds Innere Sicherheit dargelegt, der Sicherheitsbegriff diskutiert, Sicherheitsprobleme in den Bereichen Kriminalität, Extremismus und Terrorismus beleuchtet, Felder und Akteure der Inneren Sicherheit vorgestellt sowie Probleme zur Gewährung der Inneren Sicherheit betrachtet.

Weitere Informationen

Jenseits von Corona

Unsere Welt nach der Pandemie – Perspektiven aus der Wissenschaft

Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben einschneidend verändert. Was bleibt von der Krise und ihren tief greifenden Veränderungen? Auf diese Fragen gehen Wissenschaftler:innen in diesem Sammelband ein.

Weitere Informationen

46 Einträge insgesamt

Export / Daten speichern