Bauleiter/in für Straßenbaumaßnahmen - zwei Stellen

Diese Stellenausschreibung ist bereits beendet und die Bewerbungsfrist abgelaufen.

Bitte informieren Sie sich unter www.berlin.de/stellen über aktuelle Stellenausschreibungen.

  • Dienststelle:
    Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin
    Straßen- und Grünflächenamt, Fachbereich Straßen
  • Berufsfeld:
    Ingenieurberufe
  • Laufbahngruppe:
    Gehobener Dienst (Laufbahngruppe 2)
  • Bezeichnung:
    Bauleiter/in für Straßenbaumaßnahmen - zwei Stellen
  • Entgeltgruppe:
    11
  • Besetzbar:
    sofort
  • Befristung:
    unbefristet
  • Kennzahl:
    3800/25/26
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Nur Vollzeit
  • Arbeitsgebiet:
    Das Aufgabengebiet als Bauleiter/in für Straßenbaumaßnahmen umfasst die Mitwirkung bei der Vorbereitung sowie federführende Durchführung von größeren Baumaßnahmen einschl. Abrechnung und Bauabschlussarbeiten besonders schwieriger Art. Sie haben die Bauoberleitung über die Baumaßnahmen einschl. der Überwachung von externen Bauherren. Zu Ihren Aufgaben zählt die Zuarbeit zu Anträgen, Beschlüssen des Bezirksamtes, BVV sowie deren Ausschüsse aber auch die Überwachung der Gewährleistung für Baumaßnahmen.
  • Anforderungen:
    Formale Anforderungen:

    Für die Arbeit als Bauleiter/in benötigen Sie ein abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule der Fachrichtung Bauingenieurwesen vorrangig Verkehrswegebau oder Verkehrswesen oder eine vergleichbare Fachrichtung mit dem Abschluss: Bachelor of Science Engineering oder Diplom-Ingenieur (FH). Es können sich auch Beschäftigte bewerben, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben. Mehrjährige Berufserfahrungen bei der Durchführung von Straßenunterhaltungs
    und- erneuerungsmaßnahmen sind erforderlich.

    Fachliche Anforderungen:

    Es werden fundierte Kenntnisse des Vertrags- und Vergaberechts VOB, VgG Bln, VgV, GWB sowie der ABau, des BerlStrG und der dazugehörigen AV sowie LHO und AV LHO erwartet.

    Außerfachliche Anforderungen:

    Sind Sie belastbar und verfügen Sie über eine gute Organisationsfähigkeit?
    Sind Sie in der Lage selbstständig zu arbeiten und getroffene Entscheidungen zu verantworten und zu verteidigen? Dann bewerben Sie sich!
  • Bewerbungsfrist:
    29.09.2017
  • Bewerbungsanschrift:
    Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin
    Abteilung Stadtentwicklung, Gesundheit, Personal und Finanzen
    Steuerungsdienst mit Personal- und Finanzservice
    Fachbereich Personal - Pers 201 -
    12591 Berlin
  • Bewerbungsunterlagen:
    Bitte übersenden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennzahl in schriftlicher Form oder per Email an: Karriere@ba-mh.berlin.de.
    Die Bewerbung sollte Ihre Motivation erkennen lassen und neben dem Anschreiben auch einen Lebenslauf sowie Zeugnisse, welche Ihre Qualifikation belegen, enthalten. Fügen Sie darüber hinaus ein/e aktuelles Arbeitszeugnis/dienstliche Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) bei, bzw. tragen Sie dafür Sorge, dass diese/s unverzüglich nachgereicht wird.
    Bei Bewerbern/-innen des öffentlichen Dienstes wird um eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle gebeten.
    Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist oder die Unterlagen per Fachpost zurückgesandt werden können.
  • Hinweise:
    Chancengleichheit ist Bestandteil der Personalpolitik. Daher begrüßt das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin besonders Bewerbungen von Frauen.
    Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie uns in Ihrer Bewerbung auf eine eventuelle Schwerbehinderung hin und fügen Sie entsprechende Nachweise bei.
    Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.
  • Ansprechperson:
    Zur Abforderung des ausführlichen Anforderungsprofils bzw. bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Olschewski unter der E-Mail Bianca.Olschewski@ba-mh.berlin.de.
  • Telefon:
    030 902937514
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 24.08.2017 um 09:06:22
  • Zuletzt aktualisiert am 29.08.2017 um 08:50:10
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/19549.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download