Direkt zum Inhalt der Seite springen
Orte » Sehenswürdigkeiten

Schaubühne am Lehniner Platz

Die 1926-28 entstandenen Bauten für die "Woga" am Kurfürstendamm sind Erich Mendelsohns umfangreichstes realisiertes Projekt. Ein ganzer Straßenblock am unteren Kurfürstendamm sollte bebaut werden: mit einem Hotel, einem Kino und einem Kabarett, mit Wohnungen und Geschäften. Das Geniale an Mendelsohns Entwurf ist die Aufteilung in vier separate Baukörper.

Der flache Kabarett-Trakt, in dem heute u. a. eine Pizzeria und eine Diskothek untergebracht sind, und der Hauptbau mit dem Kino, heute das Theater "Schaubühne am Lehniner Platz", sind durch eine Stichstraße (Sackgasse, heute Fußgängerzone) getrennt. Diese öffentliche Zone wird nach hinten abgeschlossen durch das sechsgeschossige, auf Stelzen stehende einstige Hotel. Dahinter erstreckt sich an der Cicerostraße der langgestreckte Wohnblock mit seinen Klinkerbändern, ausschwingenden Balkonen und den schmalen, abgerundeten Eingängen.

Mendelsohn reißt mit seinem Ensemble eine Lücke in die starre Blockbebauung des Kurfürstendamms, ohne aber ein Loch entstehen zu lassen. Er weitet die Straße zum Platz, zieht den Passanten durch die Rundungen der beiden Kopfbauten in die Ladenstraße, doch ist die Anbindung an die Höhe der umgebenden Bebauung durch den einstigen Lüftungsturm wie auch den abschließenden Wohnblock gewährleistet.

Mendelsohn war dabei, seine expressionistische Phase zu überwinden. Noch immer wirken die Fensterbänderung, die Abstufung der Bauteile und nicht zuletzt die keilartig in den Bogenscheitel einschneidene Wandscheibe dynamisch, doch es handelt sich nicht mehr um eine vorgesetzte dynamische Fassade wie beim Mossehaus.

Bei der Umgestaltung des einstigen Kinos zur Schaubühne 1976-81 wurde das Innere komplett verändert.

( Text: Cobbers, Arnt: Architekturführer. Die 100 wichtigsten Berliner Bauwerke. Jaron Verlag(Gesicherte Verbindung) Bilder: Andreas Praefcke / Creative Commons )
Adresse: Schaubühne am Lehniner Platz
Kurfürstendamm 153
10709  Berlin
Internet: www.schaubuehne.de
Öffnungszeiten: je nach Vorstellung unterschiedlich
Eintrittspreise: je nach Vorstellung unterschiedlich
Architekt: Erich Mendelsohn,Jürgen Sawade
: Klassische Moderne
Buch: Cobbers, Arnt: Architekturführer. Die 100 wichtigsten Berliner Bauwerke. Jaron Verlag(Gesicherte Verbindung)
Nahverkehr:
Bus:
U-Bahnhöfe:

Das Wetter

Wetterlage sonnig
1°C / 13°C
Weitere Aussichten…

Stadtrundfahrten per Fahrrad 

Stadtrundfahrten per Fahrrad
Wir stellen den Guide und Ihr Rad. Sie entdecken Berlin! 4 mal täglich: Berlin’s Best, Arm aber sexy, Berliner Mauer/III. Reich oder Top Secret - das unbekannte Berlin. mehr » 

Berlin entdecken

Berlin Touren
Touren, Spaziergänge, Dampferfahrten, Stadtrundfahrten und mehr »

Über 25 Accor Hotels in Berlin

Accor Hotels in Berlin
Geniessen Sie Komfort und Gastlichkeit zum kleinen Preis in den Berliner Accor Hotels! Übernachten Sie z.B. bei Mercure, Novotel, ibis, ibis budget... mehr »

Berlin preiswert erleben 

berlinScheckheft 2014
Die Stadt mit dem Bus, dem Boot oder auf dem Segway kennen lernen und dabei ordentlich sparen. Holen Sie sich das neue berlinScheckheft! mehr » 

Das Touristenticket

Berlin WelcomeCard
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Rabatte bis zu 50%. mehr »

Geführte City-Radtouren 

Berlinonbike.de
Berlin on Bike bietet komfortable Leihräder und täglich geführte Radtouren: Mauertour, Oasen der Großstadt... mehr » 

Adagio Aparthotels

Accor - Aparthotel Adagio
Moderne und trendbewusste Aparthotels. Sich wohlfühlen, unabhängig sein und individuellen Freiraum genießen – auch in Berlin. mehr »

Kultur & Tickets 

Staatsballett Berlin "OZ - The Wonderful Wizard"
Events, Konzerte, Ausstellungen und mehr » 

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »