Direkt zum Inhalt der Seite springen
EnglishFrançaisItaliano
Orte » Sehenswürdigkeiten

Bebelplatz

Bebelplatz
Bebelplatz mit dem Hauptgebäude der Humboldt-Universität im Hintergrund (Foto: Berlin.de / Tobias Kneschke)
Aktuelle Fotos vom Bebelplatz

Der rechteckige, vollständig gepflasterte Bebelplatz (nach August Bebel, dem Mitbegründer der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei, benannt) entstand ab 1740 nach Abtragen der Stadtbefestigung. Er sollte das Zentrum des geplanten Forum Fridericianum werden. Die Bebauung mit Opernhaus, Akademiegebäude und Stadtpalais des Königs wurde im Dezember 1740 wegen des beginnenden ersten Schlesischen Krieges jedoch nicht verwirklicht. Lediglich das Opernhaus (Deutsche Staatsoper Unter den Linden) entstand 1741-1742 an der Ostseite des Platzes (nach dem er zunächst den Namen Opernplatz erhielt). Vom 18. August 1910 bis 31. Juli 1947 hieß er offiziell Kaiser-Franz-Joseph-Platz.

Am 10. Mai 1933 wurde er Schauplatz eines düsteren Kapitels der jüngeren deutschen Geschichte: der von den Nationalsozialisten initiierten Bücherverbrennung, um "den jüdischen Geist und den gesamten Liberalismus auszurotten". Unter dem Gejohle einer riesigen Menschenmenge warfen aufgehetzte Studenten 20000 Bücher in die Flammen des Scheiterhaufens.

An diesen Tag erinnert in der Platzmitte das Denkmal "versunkene Bibliothek" von Micha Ullmann. Der unterirdische, nicht betretbare Raum von 50 Quadratmetern Größe ist lediglich durch eine Glasplatte im Pflaster einzusehen. 20000 Bücher würden in den Regalen Platz finden.

( Text: Stengel, Mathias: Berlin-Mitte. Tradition, Kultur und Szene im Herzen Berlins. Jaron Verlag(Gesicherte Verbindung) )
Adresse: Bebelplatz
Unter den Linden (gegenüber dem Haupteingang der Humboldt-Universität
10117  Berlin
Öffnungszeiten: jederzeit zugänglich
Buch: Stengel, Mathias: Berlin-Mitte. Tradition, Kultur und Szene im Herzen Berlins. Jaron Verlag(Gesicherte Verbindung)
Nahverkehr:
Bus:
Tram:
U-Bahnhöfe:

Das Wetter

Wetterlage leicht bewölkt
9°C / 22°C
Weitere Aussichten…

Stadtrundfahrten per Fahrrad 

Stadtrundfahrten per Fahrrad
Wir stellen den Guide und Ihr Rad. Sie entdecken Berlin! 4 mal täglich: Berlin’s Best, Arm aber sexy, Berliner Mauer/III. Reich oder Top Secret - das unbekannte Berlin. mehr » 

Berlin entdecken

Berlin Touren
Touren, Spaziergänge, Dampferfahrten, Stadtrundfahrten und mehr »

ibis Hotels in Berlin

Ibis Hotels in Berlin
Mehr Komfort für Sie! Wohlfühlkomfort zum Bestpreis. 8 Hotels in Berlin und Umgebung. mehr »

Das Touristenticket

Berlin WelcomeCard
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Rabatte bis zu 50%. mehr »

Geführte City-Radtouren 

Berlinonbike.de
Berlin on Bike bietet komfortable Leihräder und täglich geführte Radtouren: Mauertour, Oasen der Großstadt... mehr » 

Sofitel in Berlin

Sofitel am Gendarmenmarkt
Sofitel bietet luxuriöse französische Eleganz in Kombination mit dem Besten, was die Berliner Kultur zu bieten hat. mehr »

Kultur & Tickets 

Staatsballett Berlin "OZ - The Wonderful Wizard"
Events, Konzerte, Ausstellungen und mehr » 

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »