Direkt zum Inhalt der Seite springen
Museum

Knoblauchhaus

Das Knoblauchhaus ist ein Bürgerhaus aus dem 18. Jahrhundert und veranschaulicht die Berliner Wohnkultur des Biedermeier.
Knoblauchhaus
Innenansicht © Stadtmuseum Berlin | Foto: Setzpfandt

Dieses Haus gehört zu den wenigen am ursprünglichen Standort verbliebenen Berliner Bürgerhäusern des 18. Jahrhunderts. Der Nadlermeister Johann Christian Knoblauch ließ es 1759-1761 als Wohnhaus für seine Familie errichten. Das jetzige Aussehen verdankt das Haus einer Renovierung von 1806, bei der die barocke Fassade klassizistisch überformt wurde.

Nach der Restaurierung Museum

Das Gebäude - einst Wohnhaus mit Kontor der Knoblauchschen Seidenbandhandlung - wurde nach der Restaurierung 1989 als Museum Knoblauchhaus, dessen Schwerpunkt die Berliner Wohnkultur des Biedermeier bildet, eröffnet. Von 1821-1918 befand sich in der Belle Etage schon einmal ein Familienmuseum, das nach dem Ersten Weltkrieg geräumt werden musste, um nach der Wohnraumnotverordnung Mieter aufzunehmen.

Die Geschichte einer Familiendynastie

Mitglieder der Familie Knoblauch trugen einen umfangreichen Bestand an Gemälden, Möbeln, Porzellan, Fotografien, Urkunden und Familienpapieren zusammen, die sie dem Museum schenkten oder als Dauerleihgaben überließen. Das Archiv gibt Auskunft über eine Familiendynastie, in der sich u. a. Seidenbandproduzenten, Architekten, der Gründer des Böhmischen Brauhauses, Stadtverordnete oder der Kurator der "Unfallstation vom Roten Kreuz" befanden, sowie über deren großen Freundes- und Bekanntenkreis.

Aktuelle Austellungen

Schadows Berlin – Stadtansichten aus der Zeit von 1800 bis 1840

Die Kabinettausstellung im zweiten Obergeschoss des Knoblauchhauses präsentiert Ansichten Berlins auf Papier und Porzellan. Über 50 Zeichnungen, Grafiken und Miniaturmalereien bilden ein ... mehr »

Berliner Leben im Biedermeier

Das Knoblauchhaus gehört zu den wenigen, noch am ursprünglichen Ort erhaltenen Berliner Bürgerhäusern des 18. Jahrhunderts. Original rekonstruierte Wohnräume sind den Mitgliedern ... mehr »

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Adresse: Knoblauchhaus
Poststr. 23
10178 Berlin
Telefon: 030 24 00 21 62
Internetadresse: www.stadtmuseum.de 
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Eintrittspreise: Eintritt frei
Nahverkehr:
Bus:
Tram:
U-Bahnhöfe:

Weitere Themen

Altes Museum

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr »
John F. Kennedy vor dem Rathaus Schöneberg

Kulturhistorie & Geschichte

Diese Museen bewahren Geschichte und Kulturgeschichte Berlins und Deutschlands vom Mittelalter bis zur Gegenwart. mehr »
Quelle: Stiftung Stadtmuseum Berlin, Bearbeitung: berlin.de
(Bilder: Tobias Droz/BerlinOnline; dpa; Asisi Panorama International GmbH; Free Berlin Tours; dpa / picture alliance; Klicker/pixelio.de; facebook)

Museumsführer

Lange Nacht der Museen in Berlin
Die Berliner Museen bewahren Geschichte, Kunst und Wissen. Weltberühmte Kunstschätze wie die Büste der Königin Nofretete sind Besuchermagneten. mehr »

Museum: Eintritt frei

Ein historisches Schild im AlliertenMuseum
In vielen Berliner Museen und Gedenkstätten ist der Eintritt kostenlos. Wo und unter welchen Bedingungen ein Museum freien Eintritt gewährt lesen Sie hier. mehr »

Die Mauer: Panorama zum geteilten Berlin

Die Mauer
Über 20 Jahre ist der Mauerfall her. Der Künstler Asisi hat das Bollwerk des Kalten Krieges neu errichtet – als riesiges Rundbild. mehr »

Aktuell: Ausstellungen & Museen

Von Hagens mit Skelett

«Körperwelten»-Museum in Berlin am Alexanderplatz geplant

Der umstrittene Leichen-Präparator Gunther von Hagens ... mehr »

Besucher betrachten die Ai-Weiwei-Ausstellung

Ai-Weiwei-Ausstellung wird zum Publikumsrenner

Die Ausstellung des chinesischen Künstlers Ai Weiwei im Berliner ... mehr »

Dokumentationszentrum Topographie des Terrors

Mehr Besucher in Berliner Museen und Gedenkstätten

In Berlin konnten die vom Land geförderten Museen und ... mehr »

Stadtrundfahrten per Fahrrad 

Free Berlin Tours - Fahrradtouren durch die City Berlins
Wir stellen den Guide und Ihr Rad. Sie entdecken Berlin! 4 mal täglich: Berlin’s Best, Arm aber sexy, Berliner Mauer oder das unbekannte Berlin. mehr » 

Lange Nacht der Museen

Lange Nacht der Museen

17. Mai 2014

Am 17. Mai 2014 öffnen viele Berliner Museen und Austellungsorte des Nachts wieder ihre Türen. mehr »

Schule und Museum

Brandenburger Tor Schüler
Informationen zu Museen und Gedenkstätten für die Planung, Vor- und Nachbereitung einer Klassenfahrt in die Hauptstadt. mehr »

Kulturorte

Berliner Volksbühne
Die interessanten Orte und die wichtigen Stätten der Kultur der Stadt. mehr »

Termine: Ausstellungen

Ausstellungen in Berlin
Übersicht der in Berlin stattfindenden Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr »

Restaurants in Berlin

Besteck hochkant
Rund 2500 Restaurants, Cafés und Bars in Berlin mit Infos, Öffnungszeiten und Verkehrsverbindung mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »