Direkt zum Inhalt der Seite springen
Museum

Archenhold-Sternwarte

Die Archenhold-Sternwarte widmet sich in ihren Ausstellungen der Dimensionen des Weltalls, dem Sonnensystem und der geschichtlichen Entwicklung der Astronomie.
Archenhold-Sternwarte
© SDTB/ Foto: F.M. Arndt

Die Archenhold-Sternwarte, 1896 gegründet, ist die älteste und größte Volkssternwarte Deutschlands. Ausstellungen zeigen die Dimensionen des Weltalls, das Sonnensystem und die geschichtliche Entwicklung der Astronomie.

Sie verfügt über moderne Teleskope, ein Zeiss-Kleinplanetarium und das längste bewegliche Linsenfernrohr der Erde mit einer Brennweite von 21 m.

Im Erdgeschoss finden Besucher die Ausstellungen unter dem Motto "Astronomie ist Beobachten und Messen". Wechselnde Sonderausstellungen widmen sich der Entwicklung der Astronomie und beleuchten unterschiedliche Schwerpunkte dieses Wissenschaftszweiges.

Aktuelle Austellungen

Meßstation Himmel - Arbeitsplatz Erde – Astronomie und Ortsbestimmung

Die großen Erfolge, welche die Astronomie in den letzten Jahren zu verzeichnen hatte, ziehen den Blick des Menschen immer tiefer in das ... mehr »

Beobachten und Messen

Wie sind Mond und Erde entstanden? Warum hat der Mond in seiner Oberfläche so große Krater? Wie schwer wären wir auf dem ... mehr »

Das Sonnensystem

Blickfang dieser Ausstellung ist das Original eines 283,5 kg schweren Meteoriten aus dem Arizona-Meteoriten-Krater. Anhand von Modellen, Schautafeln und Texten werden aktuelle ... mehr »

Experimental-Labor – Nichtoptische Astronomie

Versuchsaufbauten wie Zählteleskop, Funkenkammer und Magnetometer zum Nachweis kosmischer Strahlung und relativistischer EffekteMuseums-Kategorie: Naturwissenschaft und TechnikÖffnungszeiten sind die offiziellen Öffnungszeiten ... mehr »

Das Treptower Riesenfernrohr – Das längste Linsenfernrohr der Erde

Das Archenholdsche Riesenfernrohr ist mit 21 m das längste Linsenfernrohr der Erde. Seit 1896 steht es im Treptower Park und ist bis ... mehr »

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Adresse: Archenhold-Sternwarte
Alt-Treptow 1
12435 Berlin
Telefon: 030 536 063 719
Internetadresse: www.sdtb.de 
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 14 - 16.30 Uhr
Eintrittspreise: 2,50 Euro, ermäßigt 2 Euro
Eintrittspreise: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, aber auch Schülerinnen und Schüler über 18 Jahre haben an allen Öffnungstagen ab 15.00 Uhr freien Eintritt
Führungen: Donnerstag 20 Uhr, Samstag und Sonntag 15 Uhr
Nahverkehr:
Bus:
Alt-Treptow (Berlin): 166, 167, 265, N65
Rathaus Treptow (Berlin): 166, 167, 265, N65
Am Plänterwald (Berlin): 265
Tunnelstr. (Berlin): 104, 347
Klingerstr. (Berlin): 166, 167, 265, N65
Sowjetisches Ehrenmal (Berlin): 166, 167, 265, N65

Weitere Themen

Museum im Wasserwerk Außenansicht

Museen in Treptow-Köpenick

In dem flächenmäßig größten Berliner Bezirk Treptow-Köpenick sind unter anderem das Heimatmuseum Köpenick, Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit und das Brauereimuseum Friedrichshagen zu finden. mehr »
Herbst in Prenzlauer Berg

Natur & Wissenschaft

Wissenschaftliche Sammlungen, Ausstellungen in Planetarien und botanische Modelle geben dem Besucher Einblick in die Welt der Wissenschaft vieler Fachbereiche. mehr »
Quelle: Archenhold-Sternwarte, Bearbeitung: berlin.de
(Bilder: Joachim Donath/Berliner Wasserbetriebe; Enrico Verworner ; dpa; Asisi Panorama International GmbH; Hans Bach; Free Berlin Tours; dpa / picture alliance; Klicker/pixelio.de; facebook)

Museumsführer

Lange Nacht der Museen in Berlin
Die Berliner Museen bewahren Geschichte, Kunst und Wissen. Weltberühmte Kunstschätze wie die Büste der Königin Nofretete sind Besuchermagneten. mehr »

Museum: Eintritt frei

Ein historisches Schild im AlliertenMuseum
In vielen Berliner Museen und Gedenkstätten ist der Eintritt kostenlos. Wo und unter welchen Bedingungen ein Museum freien Eintritt gewährt lesen Sie hier. mehr »

Die Mauer: Panorama zum geteilten Berlin

Die Mauer
Über 20 Jahre ist der Mauerfall her. Der Künstler Asisi hat das Bollwerk des Kalten Krieges neu errichtet – als riesiges Rundbild. mehr »

Aktuell: Ausstellungen & Museen

Dokumentationszentrum Topographie des Terrors

Mehr Besucher in Berliner Museen und Gedenkstätten

In Berlin konnten die vom Land geförderten Museen und ... mehr »

Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Berlin erhält verloren geglaubtes Menzel-Werk zurück

Ein seit dem Krieg verschollen geglaubtes Bild des ... mehr »

Park Sanssouci

Park Sanssouci im Zeichen von Klimawandel und Naturschutz

Im Potsdamer Park Sanssouci rücken mit der Ausstellung ... mehr »

Stadtrundfahrten per Fahrrad 

Free Berlin Tours - Fahrradtouren durch die City Berlins
Wir stellen den Guide und Ihr Rad. Sie entdecken Berlin! 4 mal täglich: Berlin’s Best, Arm aber sexy, Berliner Mauer oder das unbekannte Berlin. mehr » 

Lange Nacht der Museen

Lange Nacht der Museen

17. Mai 2014

Am 17. Mai 2014 öffnen viele Berliner Museen und Austellungsorte des Nachts wieder ihre Türen. mehr »

Schule und Museum

Brandenburger Tor Schüler
Informationen zu Museen und Gedenkstätten für die Planung, Vor- und Nachbereitung einer Klassenfahrt in die Hauptstadt. mehr »

Kulturorte

Berliner Volksbühne
Die interessanten Orte und die wichtigen Stätten der Kultur der Stadt. mehr »

Termine: Ausstellungen

Ausstellungen in Berlin
Übersicht der in Berlin stattfindenden Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr »

Restaurants in Berlin

Besteck hochkant
Rund 2500 Restaurants, Cafés und Bars in Berlin mit Infos, Öffnungszeiten und Verkehrsverbindung mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »