Erhaltene „Vorderlandmauer“ Topographie des Terrors

Erhaltene Vorderlandmauer Topographie des Terrors
Bild: Thomas Röske - Fotolia.com

Ein 200 Meter langes Stück der „Grenzmauer 75“ steht an der Niederkirchner Straße auf dem Gelände des Dokumentationszentrums Topographie des Terrors. Der Mauerabschnitt ist 1989/1990 von so genannten Mauerspechten stark angegriffen worden und muss heute durch einen Zaun geschützt werden.