Prozesssteuerung

Prozesssteuerung -
Prozesssteuerung - Zeitstrahl

.
Die Prozesssteuerung wird seit Beginn des Programms 2008 von der BSM mbH im Auftrag der Bezirksverwaltung wahrgenommen. Die Aufgabenfelder sind breit gefächert und konzentrieren sich im Wesentlichen auf zwei Bereiche:

  • Mitwirkung an der inhaltlichen Ausrichtung und den Zielsetzungen für die Marzahner Promenade – selbstverständlich in enger Zusammenarbeit mit den Akteuren und Akteurinnen vor Ort und dem Bezirk. Hierzu gehören die Ausarbeitung und Fortschreibung des Entwicklungskonzepts, die Formulierung von Aufgabenstellungen für Wettbewerbe, Workshops und Ausschreibungen sowie die Entwicklung von strategischen Ansätzen und Lösungsvorschlägen bei Problemen und Konflikten.
  • Aufgaben der organisatorischen und finanziellen Umsetzung des Förderprogramms. Hierzu gehören die Vorbereitung und Betreuung von Baumaßnahmen und weiterer unterschiedlichster Förderprojekte in Umsetzung des Entwicklungskonzepts einschließlich ihrer finanziellen Abwicklung. Insbesondere die Abwicklung der Fördermittel (von Förderanfragen bis zu Verwendungsnachweisen) und deren Bewirtschaftung stehen dabei im Fokus der Arbeit.

Die Prozesssteuerung ist in Funktion der Geschäftsstelle für die Vor- und Nachbereitung der Akteursrunden und der dort zu treffenden Entscheidungen verantwortlich. Aber auch die Organisation von Events und Eröffnungsfesten und die Initiierung von öffentlichen Veranstaltungen sind Teil des Aufgabenspektrums.

Für Bürger- und Bürgerinnen konkret erlebbar ist die Prozesssteuerung durch die Öffentlichkeitsarbeit, die die Maßnahmen und Ereignisse im Programmgebiet in Form von Artikeln, Flyern, Aushängen, Plakaten begleitet. Als Beteiligungsmöglichkeiten für Bürger und Bürgerinnen organisiert die Prozesssteuerung Workshops, betreut Ausstellungen und Diskussionsrunden, führt Befragungen und Beteiligungen vor Ort durch – wie z.B. Baustellensprechstunden am Ort des Baugeschehens – und bereitet Fragebogenaktionen in den Haushalten vor.

Wer uns lieber telefonisch oder per E-Mail kontaktieren möchte kann dies gerne unter den folgenden Kontaktdaten tun.

Kontakt:

BSM – Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung
und Modernisierung mbH – Prozesssteuerung Katharinenstraße 19-20, 10711 Berlin

Frau Morr, Frau Ebermann, Frau Walger, Herr Enger
Tel.: 030 – 896 003 0
E-Mail: bsm@bsm-berlin.de