Akteursrunde

Gezeichnete Menschen an einem Runden Tisch
Bild: Ilyakalinin/depositphotos.com

Schon bei der Erarbeitung des Entwicklungskonzeptes in 2008 war die Notwendigkeit erkannt worden, mit wichtigen Akteuren vor Ort, wie Mietern und Mieterinnen, Gewerbetreibenden, Wohnungsbauunternehmen und Dienstleistern, kulturellen und sozialen Einrichtungen sowie dem Einkaufszentrum Eastgate zum Wohle der Marzahner Promenade zusammen zu arbeiten. Über die Vertreter und Vertreterinnen der verschiedenen Akteure erfolgt ein regelmäßiger Informationsaustausch und Abstimmungsprozess.

Das Bezirksamt hat am 1. Dezember 2009 die Gründung des Beirates „Akteursrunde Marzahner Promenade“ beschlossen. Die Zusammensetzung des Beirates entspricht dem Kreis der Akteure, die bereits im Jahr 2008 an der Erstellung des bezirklichen Beitrages zum Auswahlverfahren mitgewirkt haben.
Der Beirat unterstützt das Bezirksamt bei der Umsetzung des Entwicklungskonzeptes vom Mai 2008 (Überarbeitung 2014) u.a. durch die Beratung von Förderungsanträgen für Projekte. Er bringt auch eigene Projektideen ein und wirkt an der Fortschreibung und Qualifizierung des Entwicklungskonzepts mit.

Geschäftsordnung des Beirates “Akteursrunde Marzahner Promenade”

Geschäftsstelle:

BSM mbH, Katharinenstraße 19-20,
10711 Berlin
Sprecher der Akteursrunde:
Herr Lutz Nienerowski (Gewerbetreibender)
Stellvertreter:
Herr Bodo Lützenberg (Bürgerinitiative)