CORONA/COVID-19

Informationen des Landes Berlin zum Thema Coronavirus
Das Internetangebot informiert aktuell und umfassend über alle Maßnahmen, Anlaufstellen und Zuständigkeiten im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Inhaltsspalte

Corona – Eine schwere Belastungssituation für Kinder und Jugendliche

Jugend in Coronazeiten

Wie wirken sich die weitreichenden Kontaktbeschränkungen auf Jugendliche und junge Erwachsene aus? Wie geht es ihnen mit der stark veränderten Alltagswelt, den Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, den eingeschränkten Begegnungen mit Freund*innen, dem oftmals engen Zusammenleben in den Familien, den gesellschaftlichen und politischen Auseinandersetzungen, den eigenen Sorgen um die Beherrschung der Krise sowie der komplexen Konsequenzen um die Zukunft? Der Forschungsverbund „Kindheit – Jugend – Familie in der Corona-Zeit“ bestehend aus dem Institut für Sozial- und Organisationspädagogik an der Stiftung Universität Hildesheim, dem Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung an der Universität Frankfurt sowie der Universität Bielefeld hat 5.000 junge Menschen zu ihren Erfahrungen und Perspektiven befragt und ein Diskussionspapier erstellt. Hier ihre Botschaften, geäußert in zwei Online-Erhebungen:

  1. Junge Menschen sind mehr als Schüler*innen und Studierende!
  2. Vielfalt von Lebenssituationen mitdenken!
  3. Digital nicht ausschließlich und nicht immer möglich!
  4. Voice – Junge Menschen wollen gehört werden!
  5. Verunsicherung, Überforderung und Sorgen – vor allem am Übergang!
  6. Nicht alles ist krisenhaft in der Krise – Entlastungen durch Corona!

Aktiv der Krise begegnen – Möglichkeit der Jugendarbeit in Berlin

Übersichtsseite der Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Familie (SenBJF) zum Thema Corona mit weiterführenden Links zu Themen Kita, Schule, Briefe an Schulen, Jugend und Familie, Grafiken und Medien

Informationsseite für Eltern, Kitas, Kindertagespflege und Fachkräfte zu Thema Corona und Kita und Kindertagespflege

Informationsseite für Eltern, Schülerinnen und Schüler, Schulen und Schulpersonal zum Thema Corona und Schule

Informationen rund um Jugend und Familienanlaufstellen, Angebote und Anlaufstellen für Familien und Jugendliche, Lern Tipps für Zuhause

Informationen geben Halt – Corona und du

Infoportal zur psychischen Gesundheit für Kinder und Jugendliche, ein Projekt der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Ludwig-Maximilians-Universitäts-Klinikums München in Partnerschaft mit der Beisheim Stiftung

Hilfen in der Krise

Wir sind für dich da!

Berliner Krisendienst

Der Berliner Krisendienst hilft schnell und qualifiziert bei psychosozialen Krisen bis hin zu akuten seelischen und psychiatrischen Notsituationen. Kostenlos. 24 Stunden am Tag. An 9 Berliner Standorten. Auf Wunsch anonym. Telefonisch, persönlich und in zugespitzten Situationen vor Ort.

Für jeden Stadtteil gibt es eine gesonderte Telefonnummer:

  • Die Telefonnummer für Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg lautet (030) 39063-10.
  • Die Telefonnummer für Charlottenburg-Wilmersdorf lautet (030) 39063-20
  • Die Telefonnummer für Spandau lautet (030) 39063-30
  • Die Telefonnummer für Pankow lautet (030) 39063-40
  • Die Telefonnummer für Reinickendorf lautet (030) 39063-50
  • Die Telefonnummer für Steglitz-Zehlendorf/Tempelhof-Schöneberg lautet (030) 39063-60
  • Die Telefonnummer für Lichtenberg/Marzahn-Hellersdorf lautet (030) 39063-70
  • Die Telefonnummer für Treptow-Köpenick lautet (030) 39063-80
  • Die Telefonnummer für Neukölln lautet (030) 39063-90

Die Telefonnummer der Nummer gegen Kummer lautet 116 111

Die Telefonnummer des Kinder- und Jugendtelefons lautet 0800 11 10 333

Der N.I.N.A. e.V. berät und informiert Kinder und Jugenliche bei Krisen und bietet Untestützung

Psychologische Tipps

Der Berufsverband Deutscher Psychologen hat eine Informationsseite zum Thema Corona erstellt.