Inhaltsspalte

Dienstleistungen

Das Aufgabenspektrum der Fachstelle hat folgende Schwerpunkte:

  • Sie unterstützt als Verwaltungshelferin die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, indem sie alle Verwaltungs- und Abrechnungsaufgaben im Landesrahmenprogramm übernimmt.
  • Sie berät die Träger zu fördertechnischen und fachlichen Fragen.
  • Sie koordiniert und organisiert das Netzwerk der Träger und Integrationslotsinnen und Integrationslotsen und begleitet es fachlich.
  • Sie organisiert und vermittelt Angebote der fachlichen Betreuung, wie Coaching und Supervision, an die Träger.
  • Sie organisiert die Basisqualifizierung und die Zusatzqualifizierungen für die Integrationslotsinnen und Integrationslotsen.
  • Sie führt Maßnahmen zur Qualitätssicherung durch und entwickelt hierzu Qualitätsstandards für das Programm und die Qualifizierung der Lotsinnen und Lotsen.
  • Sie übernimmt die Auswertung der Trägerstatistik und der Sachberichte.
  • Sie unterstützt die Entwicklung beruflicher Perspektiven für die Integrationslotsinnen und Integrationslotsen und Stadtteilmütter im Programm.
  • Sie fördert den Einbezug der bezirklichen Ebene in das Landesrahmenprogramm.
  • Sie unterstützt die Fachverwaltung bei der politischen Vertretung des Projektes und bei der Öffentlichkeitsarbeit.