Pilotprojekt „Rettung in Sicht“ erfolgreich abgeschlossen - Der Integrationsbeauftragte übergibt Rettungsschwimmer-Zertifikate an syrische Geflüchtete

Pressemitteilung vom 30.03.2017

Heute übergab Andreas Germershausen, Beauftragter des Senats von Berlin für Integration und Migration, an sechs syrische Geflüchtete Rettungsschwimmer-Zertifikate. Die Übergabe fand in feierlichem Rahmen im FEZ-Berlin statt, das die 6-monatige Ausbildung zum Rettungsschwimmer durchführte. Das FEZ befähigte die sechs Auszubildenden zur Rettungsschwimmerprüfung, zwei Teilnehmer wurden in Silber geprüft, vier in Gold.

Als erfolgreich geprüfte Rettungsschwimmer haben die Teilnehmer hohe Chance auf dem Arbeitsmarkt. Rettungsschwimmer, die sowohl Deutsch als auch Arabisch sprechen, werden dringend gebraucht.

Weitere Informationen zum Projekt in der Pressemitteilung des FEZ