Tag des offenen Denkmals 2020

Kath. Sankt Hedwigs-Kathedrale


Foto: Detlef Bluhm

Die Sankt Hedwigs-Kathedrale, 1747-73 von Johann Boumann d.Ä. nach Plänen von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff errichtet, ist die Bischofskirche des Erzbistums Berlin. Anlässlich der Sanierung und Umgestaltung des Innenraums sie derzeit geschlossen. Ein umlaufender Bauzaun informiert über ihre Geschichte und die geplante Gestaltung des Innenraums. Zum Tag des offenen Denkmals werden mit vorheriger Anmeldung auch Führungen in den Innenraum angeboten.


Samstag

Führung: 10, 12, 14 und 16 Uhr, Anmeldung über folgenden Link erforderlich:
www.erzbistumberlin.de/anmeldung/tag-des-offenen-denkmals-2020

Ausstellung: "Sankt Hedwig Mitte – Geschichte, Gegenwart, Zukunft" auf dem Bauzaun um die Kathedrale

Sonntag

Programm: wie Sa

Digitales Angebot

www.hedwigs-kathedrale.de/kathedrale/die-klais-orgel/bildergalerie-abbau-und-sicherung-der-klais-orgel

Veranstalter

Erzbistum Berlin
www.hedwigs-kathedrale.de
www.erzbistumberlin.de

Kontakt

Stefan Förner, Tel. 0179-591 23 32
stefan.foerner@erzbistumberlin.de