<![CDATA[Veranstaltungskalender]]> http://www.berlin.de/land/kalender/ Tue, 26 March 2019 22:35:17 +0000 <![CDATA[Sonderausstellung in der Polizeihistorischen Sammlung: "Friedrich Wilhelm Höhn - Eine Spurensuche 1885 - 1891" (26.03.2019 09:00 - 15:00 Uhr)]]>
Zeitraum:
08. Januar bis 29. März 2019
Eröffnung:
Feierliche Eröffnung am 8. Januar, 14 Uhr, mit Ansprachen von Direktor beim Polizeipräsidenten Oliver Stepien, Leiter Polizeipräsidium Stab und Beate Wonde (Kuratorin der Ausstellung)
Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch 09.00 - 15.00 Uhr
Eintritt:
2 Euro, ermäßigt 1 Euro
Ort:
Polizeihistorische Sammlung, Platz der Luftbrücke 6, 12101 Berlin

Der aus dem Oderbruch stammende preußische Polizeihauptmann Wilhelm Höhn (1839-1892) hatte wesentlichen Anteil an der Reform des Polizeisystems in Japan. Der Berliner Polizei-beamte wurde von 1885 bis 1891 als Dozent an die Polizeischule in Tokio entsandt, später als Berater und Inspekteur für das Polizeiministerium. Seine Dienstreisen führten ihn von Hokkaido bis nach Amami-Ôshima. Kurz nach seinem frühen Tod im Dezember 1892 initiierten Yamagata Aritomo als Präsident des Geheimen Staatsrates und Kiyoura Keigo als Vize-Justizminister unter Höhns 553 Schülern eine Spendenaktion für einen drei Meter hohen Gedenkstein, der 1894 eingeweiht wurde und heute noch steht. Die Spurensuche beginnt im Oderbruch und endet mit der Frage nach dem Verbleib von Höhns Asiatica-Sammlung, von der Teile im Berliner Ethnologischen Museum und an der Universität Marburg ausfindig gemacht werden konnten. Den Grundstock der Ausstellung bildet der Teil-Nachlass mit Fotos und drei Reisetagebüchern, der in der Polizeihistorischen Sammlung Berlin wieder entdeckt wurde, nachdem er über 70 Jahre als verloren galt.]]>
Tue, 26 March 2019 09:00:00 +0000
<![CDATA[Standort der mobilen Wache in der Direktion 4 (26.03.2019 09:00 - 15:00 Uhr)]]>
Wir bitten zu berücksichtigen, dass abhängig von der Einsatzlage eine mobile Wache kurzfristig entfallen bzw. der Standort verlagert werden muss. Die Standorte werden regelmäßig aktualisiert.

Aktuell steht die mobile Wache...]]>
Tue, 26 March 2019 09:00:00 +0000
<![CDATA[Standort der mobilen Wache in der Direktion 1 (26.03.2019 10:00 - 16:00 Uhr)]]>
Wir bitten zu berücksichtigen, dass abhängig von der Einsatzlage eine mobile Wache kurzfristig entfallen bzw. der Standort verlagert werden muss. Die Standorte werden regelmäßig aktualisiert.

Aktuell steht die mobile Wache...]]>
Tue, 26 March 2019 10:00:00 +0000
<![CDATA[Standort der mobilen Wache in der Direktion 2 (26.03.2019 12:00 - 18:00 Uhr)]]>
Wir bitten zu berücksichtigen, dass abhängig von der Einsatzlage eine mobile Wache kurzfristig entfallen bzw. der Standort verlagert werden muss. Die Standorte werden regelmäßig aktualisiert.

Aktuell steht die mobile Wache...]]>
Tue, 26 March 2019 12:00:00 +0000
<![CDATA[Informationsveranstaltung "Seniorensicherheit" (26.03.2019 14:00 - 15:30 Uhr)]]>
Folgende Themen werden u.a. behandelt:

- Tricktaten an der Wohnungstür
- Raub in der Wohnung
- Enkeltrick
- Taschendiebstahl
- Handtaschenraub
- Zahlungskartendelikte
- Aktuelle Tatbegehungsweisen, soweit sie den Bereich Seniorensicherheit tangieren.

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail unter seniorensicherheit@polizei.berlin.de an.

Die Zahl der Plätze ist begrenzt!

Der Einlass in das Gebäude ist nur unter Vorlage eines gültigen Personaldokuments und bis 13:50 Uhr möglich. Danach ist ein Einlass nicht mehr möglich.
Beachten Sie bitte, dass Hunde nicht ins Gebäude mitgebracht werden dürfen.]]>
Tue, 26 March 2019 14:00:00 +0000
<![CDATA[Standort der mobilen Wache in der Direktion 3 (26.03.2019 14:00 - 22:00 Uhr)]]>
Wir bitten zu berücksichtigen, dass abhängig von der Einsatzlage eine mobile Wache kurzfristig entfallen bzw. der Standort verlagert werden muss. Die Standorte werden regelmäßig aktualisiert.

Aktuell steht die mobile Wache...]]>
Tue, 26 March 2019 14:00:00 +0000
<![CDATA[Standort der mobilen Wache in der Direktion 6 (26.03.2019 14:00 - 20:00 Uhr)]]>
Wir bitten zu berücksichtigen, dass abhängig von der Einsatzlage eine mobile Wache kurzfristig entfallen bzw. der Standort verlagert werden muss. Die Standorte werden regelmäßig aktualisiert.

Aktuell steht die mobile Wache...]]>
Tue, 26 March 2019 14:00:00 +0000
<![CDATA[Standort der mobilen Wache in der Direktion 1 (27.03.2019 08:00 - 14:00 Uhr)]]>
Wir bitten zu berücksichtigen, dass abhängig von der Einsatzlage eine mobile Wache kurzfristig entfallen bzw. der Standort verlagert werden muss. Die Standorte werden regelmäßig aktualisiert.

Aktuell steht die mobile Wache...]]>
Wed, 27 March 2019 08:00:00 +0000
<![CDATA[Sonderausstellung in der Polizeihistorischen Sammlung: "Friedrich Wilhelm Höhn - Eine Spurensuche 1885 - 1891" (27.03.2019 09:00 - 15:00 Uhr)]]>
Zeitraum:
08. Januar bis 29. März 2019
Eröffnung:
Feierliche Eröffnung am 8. Januar, 14 Uhr, mit Ansprachen von Direktor beim Polizeipräsidenten Oliver Stepien, Leiter Polizeipräsidium Stab und Beate Wonde (Kuratorin der Ausstellung)
Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch 09.00 - 15.00 Uhr
Eintritt:
2 Euro, ermäßigt 1 Euro
Ort:
Polizeihistorische Sammlung, Platz der Luftbrücke 6, 12101 Berlin

Der aus dem Oderbruch stammende preußische Polizeihauptmann Wilhelm Höhn (1839-1892) hatte wesentlichen Anteil an der Reform des Polizeisystems in Japan. Der Berliner Polizei-beamte wurde von 1885 bis 1891 als Dozent an die Polizeischule in Tokio entsandt, später als Berater und Inspekteur für das Polizeiministerium. Seine Dienstreisen führten ihn von Hokkaido bis nach Amami-Ôshima. Kurz nach seinem frühen Tod im Dezember 1892 initiierten Yamagata Aritomo als Präsident des Geheimen Staatsrates und Kiyoura Keigo als Vize-Justizminister unter Höhns 553 Schülern eine Spendenaktion für einen drei Meter hohen Gedenkstein, der 1894 eingeweiht wurde und heute noch steht. Die Spurensuche beginnt im Oderbruch und endet mit der Frage nach dem Verbleib von Höhns Asiatica-Sammlung, von der Teile im Berliner Ethnologischen Museum und an der Universität Marburg ausfindig gemacht werden konnten. Den Grundstock der Ausstellung bildet der Teil-Nachlass mit Fotos und drei Reisetagebüchern, der in der Polizeihistorischen Sammlung Berlin wieder entdeckt wurde, nachdem er über 70 Jahre als verloren galt.]]>
Wed, 27 March 2019 09:00:00 +0000
<![CDATA[Standort der mobilen Wache in der Direktion 4 (27.03.2019 09:00 - 15:00 Uhr)]]>
Wir bitten zu berücksichtigen, dass abhängig von der Einsatzlage eine mobile Wache kurzfristig entfallen bzw. der Standort verlagert werden muss. Die Standorte werden regelmäßig aktualisiert.

Aktuell steht die mobile Wache...]]>
Wed, 27 March 2019 09:00:00 +0000