<![CDATA[Veranstaltungskalender von Friedrichshain-Kreuzberg]]> http://www.berlin.de/land/kalender/ Hier gelangen Sie wahlweise zu den unterschiedlichsten Themenbereichen aus Politk bis Kultur.
Wir hoffen, es ist auch was Interessantes für Sie dabei. ]]>
Tue, 21 November 2017 22:30:45 +0000 <![CDATA[Diskussionsveranstaltung in der Heilig-Kreuz-Kirche: Festung Europa und USA (21.11.2017 18:00 - 21:00 Uhr)]]> Festung Europa und USA
Die Situation von Flüchtlingen an den Außengrenzen
Eine gemeinsame Erklärung von Christen in den USA und in Deutschland

An der Grenze der USA nach Mexiko sterben jedes Jahr hunderte von Flüchtlingen bei dem Versuch, in die USA zu gelangen.
Jetzt will Präsident Trump sogar eine Mauer bauen, die für Flüchtlinge unüberwindbar ist.

Auf der Flucht nach Europa ertrinken jedes Jahr tausende von Flüchtlingen im Mittelmeer, und Europa schaut tatenlos zu.
Beiderseits des Atlantiks werden die, die Flüchtlinge vor dem Tod zu retten versuchen, kriminalisiert und behindert, humanitäre Hilfe zu leisten.

Christen in Deutschland und in den USA haben eine gemeinsame Erklärung verabschiedet, die zum Schutz für Flüchtlinge und zur Solidarität mit Ihnen aufruft. Sie laden dazu ein, sich der Erklärung anzuschließen.

In der Veranstaltung soll die Erklärung öffentlich vorgestellt und dazu aufgerufen werden, aus christlicher Verantwortung für eine neue Flüchtlingspolitik in Europa einzutreten.

Es diskutieren:
Bob Breashear Pfr.; New York
Ulrike Trautwein Generalsuperintendentin EKBO Berlin
Bernhard Fricke Pfarrer, Vorstand Asyl in der Kirche Berlin
H.-P. Buschheuer Sea-Eye (Rettung von Flüchtlingen auf dem
Mittelmeer)
N.N Pro Asyl

Moderation: Hanns Thomä, ehemaliger
Migrationsbeauftragter EKBO


Asyl in der Kirche und die Kirchengemeinde Heilig Kreuz – Passion laden dazu herzlich ein.]]>
Tue, 21 November 2017 18:00:00 +0000
<![CDATA[Finnischer Adventsbasar (25.11.2017 12:00 Uhr)]]> Sat, 25 November 2017 12:00:00 +0000 <![CDATA[Finnischer Adventsbasar (26.11.2017 12:00 Uhr)]]> Sun, 26 November 2017 12:00:00 +0000 <![CDATA[Piano assoluto (02.12.2017 18:00 Uhr)]]> Sat, 02 December 2017 18:00:00 +0000 <![CDATA[Adventskonzert "Alle Jahre wieder! (03.12.2017 16:00 Uhr)]]> Sun, 03 December 2017 16:00:00 +0000 <![CDATA[Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche Betreuer (04.12.2017 17:00 Uhr)]]>
Gerne Informieren Sie sich oder melden sich an: mattick@btwerk.de oder 030-2847 2424 40]]>
Mon, 04 December 2017 17:00:00 +0000
<![CDATA[Junges Ehrenamt stärken: Politischer Abend 2017 (05.12.2017 18:00 - 21:00 Uhr)]]>
In der FORUM Factory diskutieren junge Ehrenamtliche mit Berliner Politiker_innen darüber, welche Rahmenbedingungen für junges Engagement in Berlin besser werden müssen. Jugendverbände zeigen, welche wichtige Rolle Ehrenamtliche übernehmen und auf welchen Feldern sie sich mehr Anerkennung und zeitliche Freiräume für starkes Ehrenamt von der Politik wünschen.

Allein in Berliner Jugendverbänden sind 51.215 junge Menschen ehrenamtlich aktiv. Ihr Engagement ist eine Grundlage für unsere solidarische und demokratische Gesellschaft. Leider sind junge Ehrenamtliche in Berlin an vielen Stellen „ausgebremste Superheld_innen“. Unter anderem fehlt es an verbindlichen Freistellungsregelungen für Ehrenamt, an Ferienschutz für Studierende oder an der Gleichstellung von Juleica und Ehrenamtskarte.

Beim Politischen Abend wird auch das Gewinner_innen-Foto des Instagram-Wettbewerbs "Ein Raum voll Ehrenamt" // #1RaumvollEA gekürt: In der Fotoausstellung stimmen die Besucher_innen für ihre Favoriten ab. Sawsan Chebli, Staatsekretärin für bürgerschaftliches Engagement, zeichnet dann das Foto mit den meisten Instagram-Herzen und Stimmen der Besucher_innen aus.

Anmeldung:
Bis 26.11.2017 unter www.team-junges-ehrenamt.berlin/politischerabend2017]]>
Tue, 05 December 2017 18:00:00 +0000
<![CDATA[gestrichen und gezupft (05.12.2017 18:30 Uhr)]]> Tue, 05 December 2017 18:30:00 +0000 <![CDATA[EUth Open Summit „Jugend-ePartizipation in Europa: Die Zukunft ist jetzt!“ (07.12.2017)]]>
Die Plattform ist an die Bedürfnisse der jungen Zielgruppe angepasst und unterstützt die Initiatoren von Online-Beteiligungsprojekten während des gesamten Partizipationsprozesses. Am 7. und 8. Dezember 2017 wird das Projekt seine Ergebnisse und die finale Version der Plattform im Rahmen des Open Summit in Berlin vorgestellt.

Die Arbeitssprache ist Englisch. Für kostenfreie Tickets kann sich hier registriert werden: https://barcamptools.eu/euth-open-summit-youth-eparticipation-in-europe-the-future-is-now]]>
Thu, 07 December 2017 00:00:00 +0000
<![CDATA[Engagieren für die Eine Welt – Entwicklungspolitische Austausch- und Partnerschaftsprogramme stellen sich vor (07.12.2017 18:00 - 19:30 Uhr)]]>
Wie das geht, erfahren junge engagierte Menschen auf dieser Veranstaltung.

Folgende Programme werden vorgestellt:

Weltwärts – der entwicklungspolitische Freiwilligendienst

Austauschprogramm ASA

Entwicklungspolitisches Schulaustauschprogramm ENSA

Wir laden Interessierte aus allen Bereichen herzlich zu einem intensiven Austausch mit Vertreter*innen der verschiedenen Programme ein!]]>
Thu, 07 December 2017 18:00:00 +0000