"fragil-i-tät-en" TERESA CASANUEVA

Beschwichtigungen, 2016
Beschwichtigungen, 2016
Foto: Teresa Casanueva
Malerei - Grafik - Objekt

Ausstellung vom 16.03. - 03.05.2017

Teresa Casanueva
1963 in Havanna geboren. 1979-1983 Kunstschule mit Abitur in Havanna. 1984-1985 Kunsthochschule Havanna, Fachrichtung Malerei. 1985-1991 Kunststudium an der Hochschule für Kunst und Design, Burg Giebichenstein in Halle, Fachrichtung Textil. 1991-1994 Aufbaustudium, Fachrichtung Malerei/ Grafik an der Hochschule für Kunst und Design, Burg Giebichenstein in Halle.

Teresa Casanueva nutzt für ihre Bildfindungen leuchtende Farben und stilisierte und abstrahierte Formen, verwendet oft Alltagsmaterial und kommt zu unkonventionellen Raumlösungen. Sie malt mit Öl und Acryl, zeichnet mit farbiger Tusche, druckt Unikate mittels Pappschnitt, zeichnet digital und konstruiert Objekte. Ihr aktuelles Thema ist die Maske. Die Pappdrucke in starken komplementären und grellen Farben stehen im Kontrast zu anthropomorphen Maskenobjekte. Ihre Arbeiten sind geprägt von experimenteller Phantasie und hintergründigem, manchmal auch bissigem Humor.
www.teresacasanueva.de

Kategorien: Ausstellungen

Bezirk: Lichtenberg (Hohenschönhausen)

Veranstaltungsort

Galerie 100
Konrad-Wolf-Str. 99
13055 Berlin
Tel: 9711103

Veranstalter

Galerie 100
Konrad-Wolf-Str. 99
13055 Berlin
Tel: 9711103

Nächste Termine

  • 30.04.2017 um 14:00 - 18:00 Uhr
  • 02.05.2017 um 10:00 - 18:00 Uhr
  • 03.05.2017 um 10:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche