EU-Antragstellung für transnationale Projekte

Das zweitägige Seminar gibt einen umfassenden Überblick zur erfolgreichen EU-Antragstellung von transnationalen Projekten.

Sie erfahren, wie Sie Ihr Antragsvorhaben professionell vorbereiten und formale Fehler vermeiden. Sie erhalten einen Überblick über die relevanten EU-Antragsdokumente und erfahren, wie und wo Sie sich am Ausschreibungs- und Antragsverfahren für EU-Projekte beteiligen können. Anhand eines realen Antragspaketes simulieren Sie Schritt für Schritt die einzelnen Antragsetappen und lernen ausführlich ein Antragsformular kennen. Zusätzlich erfahren Sie, wie EU-Projektanträge durch den EU-Fördermittelgeber bewertet und ausgewählt werden. Praxisbeispiele und Insider-Tipps runden das Seminar inhaltlich ab.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, Mitarbeiter/innen und Projektmanager/innen aus Unternehmen, Vereinen, Verbänden, Städten und Kommunen, Stiftungen, NGOs und von Bildungsträgern, die europäische Projekte erfolgreich beantragen möchten.

Die Teilnahmegebühr beträgt inkl. Seminarunterlagen 595,00 Euro (brutto). Weitere Informationen und Anmeldemodalitäten entnehmen Sie bitte der angegebenen Homepage.

Kategorien: Infoveranstaltungen, Politik, Bürgerservice

Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf

Veranstaltungsort

emcra GmbH
Hohenzollerndamm 152
14199 Berlin

Veranstalter

emcra GmbH
Hohenzollerndamm 152
14199 Berlin
Tel: 030 3180 1330

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche