Ausstellung "Natur erleben" - zwei interessante Projekte von puk a malta

Grünprojekte 2018
Grünprojekte 2018
Foto: puk a malta
Bei einem Teil der Stadtbewohner ist der Bezug zur Natur recht gering, oft auch der Bewegungsradius nicht sehr groß. Der Kiez wird kaum verlassen, Ausflüge in die Umgebung selten unternommen. So fehlt es vor allem Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen an Naturerlebnissen. Hier schaffen zwei aktuelle Projekte Abhilfe. Im Jugendumweltprojekt „Natur und ich“ lernen Grundschulkinder vom Soldiner Kiez Naturräume im Wohnumfeld sowie außerhalb der Stadt kennen und erfahren im besten Fall eine Sensibilisierung für die Umwelt. Das Erlebte wird künstlerisch reflektiert und für die Nachbarschaft sichtbar gemacht.
Eine weitere Möglichkeit, sich die Natur zurück in den Alltag zu holen, Nützliches zu tun und Gemeinschaft zu finden, bietet das Gärtnern. Im Atlas der solidarischen Ökonomie Wedding, SOLIWEDDING genannt, sind zahlreiche Garten– und Grünprojekte zu finden. Hier geht es nicht nur um den Anbau von Obst, Gemüse oder Kräutern. Die sozialen Aspekte, wie die Förderung ehrenamtlichen Engagements, die Einbindung von Anwohnern und die Kooperationen mit Initiativen vor Ort, sind von unschätzbarem Wert.

Eröffnung: 7. März um 14 Uhr

Zeitraum: 7. März bis 25. April 2018

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr

Kategorien: Ausstellungen, Gesundheit, Umwelt

Bezirk: Mitte (Wedding, Tiergarten, Mitte)

Veranstaltungsort

Berolina Galerie im Rathaus Mitte
Karl-Marx-Allee 31
10178 Berlin

Veranstalter

Umweltladen Mitte
Karl-Marx-Allee 31
10178 Berlin
Tel: (030) 9018-22081

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche