"Acker für die Welt" - Schreibwettbewerb

Deckblatt der Broschüre des Weltackers
Deckblatt der Broschüre des Weltackers
Foto: Annika Huskamp
Wie würde dein Wunsch-Acker aussehen? Was würde dort wachsen, wer würde dort leben oder arbeiten? Was könnte dort passiert sein? Gibt es Feindschaften oder
Bündnisse, Niederlagen oder Erfolge? Was hat der Wurm durchgemacht, wie kämpft ein Unkraut ums Überleben? Diese Fragen stellten wir in den Raum, um einen kleinen Input zu geben für eure Schreibideen.

Folgende Teilnahmebedingungen gab es:

max. 3000 Zeichen inkl. Leerzeichen
nur Prosa
keine Alters- und Wohnortbeschränkung
Einsendezeitraum war vom 01. Juli bis 01. September 2017
Nun muss die Jury die Einsendungen lesen und bewerten. Am 21. September ist die Jurysitzung, dann werden die Preisträger festgelegt. Diese können sich freuen, attraktive Preise warten auf ihre neuen Besitzer!

Preisverleihung: 28. September um 17:30 Uhr auf dem IGA-Weltacker in Berlin-Marzahn/Hellersdorf

Weitere Informationen zu diesem Event findet ihr HIER

Ein Gemeinschaftsprojekt von der Zukunftsstiftung Landwirtschaft und der Schreibwerkstatt Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“

Kategorien: Freizeit, Sport

Bezirk: Marzahn-Hellersdorf

Veranstaltungsort

IGA-Haupteingang "Am Kienbergpark" an der Hellersdorfer Str.
Hellersdorfer Str.
12627 Berlin

Veranstalter

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"
Marzahner Promenade 55
12679 Berlin
Renate Zimmermann,
Tel: +4916097019931

Termin

  • 28.09.2017 um 17:30 Uhr

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche