Konferenz “Volunteering for Social Change”

Wie können wir den Zusammenhalt Europas stärken und es inklusiver gestalten? Diese Frage stellen sich viele engagierte Europäer angesichts zunehmender Europaskepsis und nationaler Egoismen 60 Jahre nach Abschluss der Römischen Verträge.

Die Konferenz eröffnet am 20. März mit einer Abendveranstaltung, auf der u.a. Daniel Cohn-Bendit und der Europaabgeordnete Brando Benifei diskutieren, wie ein sozial gerechtes und inklusives Europa für junge Menschen gestaltet werden muss. Am Dienstag werden die Projektergebnisse des europäischen Kooperationsprojekts „European Voluntary Service for All“ (EVS4ALL) vorgestellt. Vierzehn Organisationen der europäischen Jugend- und Freiwilligenarbeit sowie Stiftungen aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Polen, Spanien und Rumänien haben durch die Analyse konkreter Freiwilligendienste europäische Politikempfehlungen für einen inklusiven Freiwilligendienst erarbeitet, die u.a. mit Vertretern der Europäischen Kommission diskutiert werden. Das Projekt wird im Programm Erasmus+ gefördert.

Die Konferenz wird in deutscher und englischer Sprache simultan gedolmetscht. Anmeldung erbeten.

Kategorien: Infoveranstaltungen, Kunst, Kultur

Bezirk: Mitte (Wedding, Tiergarten, Mitte)

Veranstaltungsort

Allianz Forum
Pariser Platz 6
10117 Berlin

Veranstalter

Allianz Kulturstiftung
Pariser Platz 6
10117 Berlin
Susanne Hauer ,
Tel: 2091573130

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche