Behördlich bestimmte Sachverständige im Land Berlin

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales bestimmt Sachverständige, die im Land Berlin die Prüfungen nach der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung durchführen dürfen. Die Sachverständigen prüfen

  • Röntgeneinrichtungen und Störstrahler,
  • Anlagen zur Erzeugung ionisierender Strahlen,
  • Bestrahlungsvorrichtungen und Geräte für die Gammaradiographie sowie
  • die Dichtheit der Umhüllung von umschlossenen radioaktiven Stoffen.

Behördlich bestimmte Sachverständige im Land Berlin (Stand 12/2018)

PDF-Dokument (143.2 kB)