Postgraduiertenausbildung

Der Bereich Infektionsepidemiologie/Infektionsschutz des LAGeSo überwacht und schätzt die gesamtstädtische Lage bezüglich der Ausbreitung von Infektionskrankheiten (Surveillance) ein und berät und unterstützt die Gesundheitsämter (GÄ) im Rahmen des Infektionsschutzes. Diese
Beratungsaufgaben kommen auch bei Ausbruchssituationen zum Tragen. Die Gesundheitsämter der Bezirke sind für die Durchführungs- und Ordnungsaufgaben zuständig. Das LAGeSo steht mit den bezirklichen Gesundheitsämtern im Rahmen des Infektionsschutzes in regelmäßigem direkten Kontakt und fachlichen Austausch. Zu den Aufgaben des LAGeSo gehört auch die Zuarbeit für Politikberatung und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich des Infektionsschutzes.

Das LAGeSo bildet eine Teilnehmerin der Postgraduiertenausbildung für angewandte Epidemiologie (PAE) des RKI im “learning by service”-Ansatz aus.
Postgraduiertenausbildung am RKI