Meldewesen und Meldeformulare

Das Meldewesen gliedert sich gemäß Infektionsschutzgesetz – IfSG in folgende Bereiche, für die jeweils unterschiedliche Meldepflichtige verantwortlich sind:

Meldewesen und Meldeformulare für klinisch tätige Ärzte im ambulanten und stationären Bereich sowie weitere Berufsgruppen und Einrichtungen bei meldepflichtigen Krankheiten gemäß § 6 (1) und § 8 (1) IfSG (Übermittlung an das LAGeSo gemäß § 11 (1) IfSG) Meldewesen – Arztmeldung gemäß §6(1) IfSG

Dieser Meldeweg betrifft auch

  • Leiter von Einrichtungen der pathologisch-anatomischen Diagnostik

und mit Einschränkungen

  • Tierärzte,
  • Angehörige anderer Heil- und Pflegeberufe, die für die Berufsausbildung oder die Führung der Berufsbezeichnung eine staatlich geregelte Ausbildung oder Anerkennung erfordern,
  • Leiter von Pflegeeinrichtungen, Justizvollzugsanstalten, Heimen, Lagern oder ähnlichen Einrichtungen sowie
  • Heilpraktiker.

Meldewesen und Meldeformulare für Labore bei meldepflichtigen Infektionserregern gemäß § 7 (1) IfSG (Übermittlung an das LAGeSo gemäß § 11 (1) IfSG) Meldewesen – Labormeldung gemäß § 7 (1, 2) IfSG

Dieser Meldeweg betrifft auch

  • Leiter von Einrichtungen der pathologisch-anatomischen Diagnostik

und mit Einschränkungen

  • Tierärzte.

Meldewesen und Meldeformular für Gemeinschaftseinrichtungen gemäß §§ 33, 34 IfSG Meldewesen Schulen und Gemeinschaftseinrichtungen gemäß §34(6) IfSG

Dieser Meldeweg betrifft Schulen und andere Gemeinschaftseinrichtungen. Gemeinschaftseinrichtungen sind im Sinne des Gesetzes definiert als Einrichtungen, in denen überwiegend Säuglinge, Kinder oder Jugendliche betreut werden, insbesondere Kinderkrippen, Kindergärten, Kindertagesstätten, Kinderhorte, Schulen oder sonstige Ausbildungseinrichtungen, Heime, Ferienlager und ähnliche Einrichtungen (§ 33 IfSG).

Meldewesen bei nosokomialen Ausbrüchen gemäß § 6 (3) IfSG (Übermittlung an das LAGeSo gemäß § 11 (2) IfSG) Nosokomiale Ausbrüche gemäß §6(3) IfSG

Dieser Meldeweg betrifft

  • feststellende Arzt in Krankenhäusern oder anderen Einrichtungen der stationären Pflege;
  • Leiter von Einrichtungen der pathologisch-anatomischen Diagnostik;
  • Angehörige anderer Heil- und Pflegeberufe, die für die Berufsausbildung oder die Führung der Berufsbezeichnung eine staatlich geregelte Ausbildung oder Anerkennung erfordern.

Meldewesen und Meldeformulare für klinisch tätige Ärzte im ambulanten und stationären Bereich bei Impfreaktionen, die über das gewöhnliche Maß hinausgehen, gemäß §6 (1) IfSG (Übermittlung an das LAGeSo und PEI gemäß § 11 (3) IfSG) Impfkomplikationsmeldung § 6 (1) IfSG

Meldewesen und Meldeformulare bei besonderen epidemiologischen Anlässen gemäß § 6 (1) IfSG (Übermittlung an das LAGeSo gemäß § 11 (1) IfSG) Meldewesen bei besonderen epidemiologischen Anlässen