Bearbeitungszeit/ Bescheiderteilung

Erforderliche Unterlagen

  • Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • Unterschriebene Einverständniserklärungen
  • Passbild mit Namen und Geburtsdatum auf der Rückseite (kein Papierausdruck / Biometrie nicht nötig!)
  • Ggf. Nachweis über Aufenthaltsstatus in Kopie
  • Ggf. ärztliche Unterlagen in Kopie

Gebühren

  • Gebührenfrei

Formulare/ Anträge/ Publikationen

Hinweise

  • Bearbeitungszeiten hängen davon ab:
    • ob der Antrag vollständig und leserlich ausgefüllt wurde.
    • wie zeitnah die angeschriebenen Ärzte und Institutionen reagieren.
  • Eine Beschleunigung des Verfahrens kann durch Einreichen von aussagekräftigen medizinischen Unterlagen neueren Datums (Kopien) erreicht werden.
  • Das Versorgungsamt ist bestrebt, über Anträge schnellstmöglich zu entscheiden.
  • Wegen der hohen Zahl der Antragseingänge kann jedoch eine Bearbeitungszeit von mehreren Monaten nicht ausgeschlossen werden.
  • Besondere Einzelfälle werden vorrangig bearbeitet:
    • Anträge von berufstätigen Personen, die noch keine Schwerbehindertenfeststellung haben oder Berufstätige, bei denen bisher ein GdB von unter 50 festgestellt wurde.
    • Anträge von Personen mit lebensverkürzenden Erkrankungen (Krebserkrankungen, Aidserkrankungen, ALS/Amyothrophische Lateralsklerose).

Internetseite

Näheres finden Sie hier!

Rechtsgrundlage

Neuntes Buch Sozialgesetzbuch – SGB IV - §§ 69 ff

Schwerbehindertenausweisverordnung (SchwbAwV)

Wo können Sie hin

Landesamt für Gesundheit und Soziales
KundenCenter im Versorgungsamt

(PDF Dokument) Ausfürliche Informationen zu Adresse, Fahrverbindungen, und Sprechzeiten

Kontakt

Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)
Versorgungsamt
Sächsische Str. 28
10707 Berlin

Stadtplan


Postanschrift
(für alle Dienstgebäude)
Postfach 31 09 29
10639 Berlin

Fahrverbindungen

U-Bahnhof:
Fehrbelliner Platz:
U3, U7

Bushaltestelle:
Fehrbelliner Platz:
101, 104, 115

KundenCenter
(Erdgeschoss)

Öffnungszeiten:
Mo., Di. 9:00-15:00 Uhr
Do. 9:00-18:00 Uhr
Fr. 9:00-13:00 Uhr
(Mittwoch geschlossen)

Telefon:(030) 115

Telefax: (030) 90229-6095
(Sachgebiete)

E-Mail
(Nicht für Dokumente mit elektronischer Signatur)

Bürgertelefon 115

Telefonnummer 115
Ihr zentraler Zugang zur Verwaltung

Telefon: (030) 115

Montag - Freitag von
07:00 bis 18:00 Uhr