Inhaltsspalte

Enskat/Jansen sind drei Schwestern

Ein besonderes Theater-Konzert

Idee, Konzept, Performance: Susanne Jansen und Rosa Enskat
Piano: Guido Raschke

Termine: 29. und 30. März 2018

Bildvergrößerung: Susanne und Rosa
Susanne und Rosa
Bild: David Brückel

Was diesen Abend so besonders macht, ist, dass Rosa Enskat und Susanne Jansen nicht nur Lieder interpretieren, sondern dabei ein Kaleidoskop verschiedenster feiner Stimmungen, Atmosphären und Assoziationen erzeugen.
Ein furioser Theaterliederabend im besten Sinne. Mit Grandezza kreieren Enskat und Jansen nicht mehr und nicht weniger als ein neues Genre.
Ganz egal, ob sie singen, schweigen oder sich in skurrilem Ausdruckstanz hinter dem Sofa oder dem Mann am Klavier verausgaben: dieses theatralische Duo fatal ist ein absurd-anarchisches Gesamtkunstwerk.