Festivals

Ortstermin in Moabit

Karin Rosenberg, "verkauft", 2013
Bild: Karin Rosenberg

Offene Ateliers, Ausstellungen und Kunst im öffentlichen Raum waren Programm beim jährlich stattfindenden Moabiter Ortstermin. Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Die vielfältige Kulturlandschaft Moabits zeigt sich beim Ortstermin seit 2010 in seiner ganzen Fülle. Sowohl etablierte wie auch unbekannte Künstlerinnen und Künstler erhalten die Möglichkeit, sich und ihre Arbeiten einem breiten Publikum zu präsentieren. Neben Ausstellungen, künstlerischen Interventionen, Installationen und Performances im öffentlichen Raum sowie in Galerien, Ateliers und produktionsstätten in Moabit finden Rundgänge zu den unterschiedlichen Kulturorten statt.

Ortstermin ist ein Projekt des Kunstvereins Tiergarten und wird finanziert vom Bezirksamt Mitte, Amt für Weiterbildung und Kultur sowie Aktives Zentrum Turmstraße.

Internationales Klangkunstfest Berlin

Int. Klangkunstfest Berlin 2014 | „Fühlklavier“ von Thomas Gerwin Foto: © Jörg Porepp
Bild: © Jörg Porepp

2015 fand zwischen September und Oktober zum zwöflten Mal das Internationale Klangkunstfest Berlin u.a. mit Konzerten, einer Ausstellung, Symposien und Soundwalks statt.

Bereits ein einzelner Ton repräsentiert in seinen Entwicklungsphasen „Einschwingen, Erklingen und Ausschwingen“ die unendliche Vielfalt der Erscheinungsformen der Welt. Um wie viel komplexer und reichhaltiger ist dann erst das “in Bezug setzen” und die Inszenierung von unterschiedlichen Tönen und Klängen in Raum und Zeit. Das Klangkunstfest Berlin 2015 möchte ungewohnte Zusammenhänge entdecken und neue kreieren und sie dabei in zahlreichen Uraufführungen und Weltpremieren authentisch und einleuchtend sinnlich erlebbar machen. Nähere Informationen zu dem Festival finden Sie hier.

Das Klangkunstfest ist ein Projekt von Thomas Gerwin, inter art project und erhielt 2015 eine Förderung aus dem Bezirkskulturfonds Berlin Mitte.

Kulturfestival Wedding Moabit

Kulturfestival Wedding Moabit, 2014
Bild: KFWM, 2014

Die künstlerische, kulturelle und kreative Vielfalt Weddings und Moabits gibt es das ganze Jahr zu entdecken, beim Kulturfestival Wedding Moabit 2013 und 2014 gab es diese in geballter Form zu erleben.

Durch die konzeptionelle Neuausrichtung und Durchführung eines Kulturfestivals in Wedding und Moabit sollte die künstlerische, kreative und kulturelle Vielfalt in dem Gebiet für eine breite Öffentlichkeit sicht- und erlebbar gemacht werden sowie Verbindungen zwischen den unterschiedlichen Kiezen und den Anwohnern fördern und nachhaltig stärken.

Im Auftrag des Fachbereichs Kunst und Kultur des Bezirksamt Mitte plante und führte die Arbeitsgemeinschaft zur Neuausrichtung des Kulturfestivals Wedding Moabit 2013 und 2014 (kurz: ARGE), bestehend aus dem Kulturnetzwerk Wedding e.V. iGr. (bis Sommer 2014), Förderverein Kreatives Berlin e.V. und georg+georg – meister der kommunikation, das Kulturfestival Wedding Moabit durch.