Karrieremöglichkeiten

Möglichkeiten bestehen als Führungskraft, und liegen z. B. in der Leitung von Arbeitsgruppen, Referaten und Abteilungen. Daneben sind Fachkarrieren möglich, d. h. die Übernahme von größerer Verantwortung bei anspruchsvollen Aufgaben in den technischen Fachbereichen.

Für angestellte Ingenieurinnen und Ingenieure besteht die Aufstiegsmöglichkeit bis hin zur Entgeltgruppe E 15. In herausgehobenen Führungsaufgaben erfolgt eine Anstellung mit außertariflichem Dienstvertrag.

Eine Verbeamtung ist beim Vorhandensein der entsprechenden Planstellen möglich. Nähere Auskünfte erteilt die ausschreibende Dienststelle.

Das Land Berlin bietet vielfältige Personalentwicklungsmöglichkeiten. Als Beschäftigtem bzw. Beschäftigter des Landes Berlin stehen Ihnen viele kostenfreie Fortbildungsmöglichkeiten – u.a. an der Verwaltungsakademie Berlin – zur Verfügung. Berufsbegleitende Maßnahmen können durch flexible Arbeitszeitgestaltung unterstützt werden. Die persönliche Personalentwicklungsplanung wird jeweils fachbezogen und auch perspektivisch individuell abgestimmt.