Justizhauptwachtmeister/in

Gerichte regeln Konflikte – in geschäftlichen Dingen, bei Straftaten oder in Familienstreitigkeiten. Entsprechend hoch ist das Konfliktpotenzial. Für die Sicherheit im Gericht sind Justizhauptwachtmeister/innen verantwortlich. Sie kontrollieren Besucherinnen und Besucher am Einlass, führen Strafgefangene in den Gerichtssaal und beaufsichtigen sie während der Zeit im Gericht. Wenn ein Streit zwischen Prozessbeteiligten eskaliert, ein Feuer ausbricht oder ein Überfall stattfindet, sorgen sie für die Wiederherstellung der Sicherheit, unter Umständen sogar für die Räumung des Gebäudes. Die Justizhauptwachtmeister/innen sind umfassend für die Sicherheit der Menschen im Gericht, der Kläger/innen und Beklagten, der Zeug/innen, der Zuhörer/innen, der Richter/innen, der Vertreter/innen der Staatsanwaltschaft und aller anderen am Gericht Tätigen verantwortlich.

Sie wollen uns persönlich sprechen und kennenlernen? Besuchen Sie uns doch auf unseren Messeveranstaltungen hier