Ausbildung

Finanzen-start2
Bild: Land Berlin, Senatsverwaltung für Finanzen

Werde Finanzwirt/-in

Ab 1. August 2018 bilden die Berliner Finanzämter 170 Absolventen/-innen mit mindestens einem Mittleren Schulabschluss (MSA) aus. Als Steueranwärter/-in erhältst du eine hochwertige Ausbildung mit ständigem Praxisbezug, guten Übernahme- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie vielfältige Einsatzgebiete. Die Ausbildungsdauer beträgt zwei Jahre.

Während der Ausbildung erhältst du 1.035,66 € brutto Vergütung und hast Anspruch auf 30 Urlaubstage im Jahr (Stand: 1. August 2017).

Wichtig ist, dass du die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU-Mitgliedstaates besitzt und zum Ausbildungsbeginn das 32. Lebensjahr (bei Schwerbehinderung das 40. Lebensjahr) noch nicht vollendet hast.

Die Ausbildung ist besonders vielseitig gestaltet – mit einem Wechsel zwischen Berufspraxis in einem Berliner Finanzamt und Fachtheorie im Ausbildungszentrum der Finanzverwaltung in Königs Wusterhausen (Brandenburg).

Abschluss: Finanzwirt/-in

Alle Fragen zur Ausbildung beantwortet unser FAQ.
Unseren Webauftritt findest du unter: www.die-unbestechlichen.berlin

  • Du hast Spaß an der Auseinandersetzung mit rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen?
  • Du möchtest dich regelmäßig weiterbilden?
  • Du verfügst über ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsgeschick?

Der Bewerbungszeitraum für das Einstellungsjahr 2018 läuft vom 01.08. bis 30.11.2017.