Altenpfleger/in

Altenpflegerin erklärt Seniorin ein Formular
Bild: Miriam Dörr / Fotolia.com

Aufgaben

Altenpfleger/innen bezeichnet man auch als examinierte Pflegefachkräfte.

Die Tätigkeit der examinierten Pflegekräfte umfasst alle Aufgaben in der geriatrischen, ambulanten und stationären Pflege. Pflegekräfte unterstützen ältere Menschen bei der Alltagsbewältigung und helfen ihnen bei Arztbesuchen und Behördengängen.

Folgende Tätigkeiten gehören zu den täglichen Aufgaben:

  • Körperpflege (Duschen, Baden)
  • Medizinische Behandlungspflege (Injektionen, Verbände, Medikamente)
  • Unterstützung bei der Ernährung
  • Hauswirtschaftliche Aufgaben
  • Führen der Pflegedokumentationen
  • Betreuung (Gespräche, Beschäftigung)

Ausbildung

Die Ausbildung zur examinierten Pflegekraft ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf.

Angehende examinierte Pflegekräfte durchlaufen eine dreijährige duale Ausbildung, d.h. die theoretische Ausbildung wird in Blöcken absolviert. Die Praxiseinsätze finden im Wechsel (Verbund Lichtenberger Seniorenheime) statt.

Speziell geschulte Praxisanleiter/innen und Mentor/innen begleiten die Auszubildenden in ihrer praktischen Arbeit.

Verdienst

Auszubildende erhalten eine monatliche Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Pflegeberufen (TVA-L Pflege) von (brutto), Stand 2016:

1. Ausbildungsjahr 975,84 €
2. Ausbildungsjahr 1.040,85 €
3. Ausbildungsjahr 1.145,56 €

Nach Abschluss der Ausbildung erhalten examinierte Pflegekräfte im Land Berlin seit 2016 folgende Vergütung gemäß Tarifvertrag (EG KR 7a Stufe 1) monatlich (brutto): = 2.320,50 €.

Voraussetzungen

  • mindestens erweiterter Hauptschulabschluss
  • gute Noten in Deutsch, Sozialkunde und Mathematik
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Zuverlässigkeit

Karrierechancen

Mit einem guten Abschluss besteht die Möglichkeit einer Weiterbeschäftigung.

Speziell im Verbund der Lichtenberger Seniorenheime bieten wir:

  • vielfältige Möglichkeiten der Fort– und Weiterbildung im Anschluss an die Ausbildung
  • eine Bezahlung nach Tarif (TV-L) incl. jährlicher Sonderzahlung, Leistungsprämien, Gutscheine
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein kooperatives Management
  • bei Interesse Tätigkeiten als Mentor/in oder im Führungsbereich

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten

Mehr Informationen über die Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten als „Altenpfleger/in“ erhalten Sie unter anderem beim Verbund Lichtenberger Seniorenheime. Hierbei handelt es sich um einen kommunalen Betrieb des Bezirkes Lichtenberg, dieser gehört somit zum öffentlichen Dienst des Landes Berlin.

Weitere Informationen im Internet: vls – Verbund Lichtenberger Seniorenheime