Schließzeit der Beistandschaft und Terminvergabe für Beurkundungen des Jugendamtes Pankow

Beistandschaft Beurkundung Bühne
Bild: Jugendamt Pankow

Schließzeit der Beistandschaft vom 20.01.2020 bis 31.01.2020 und 17.02.- 06.03.2020
Beurkundungen des Jugendamts Pankow vom 01.02.2020 bis 31.03.2020 nur mit Terminvergabe und Schließzeit vom 17.02.- 06.03.2020

Im Zusammenhang mit der Anpassung der Mindestunterhaltsverordnung zum Kindesunterhalt zum 01.01.2020 ist es zur Organisation und Ausführung des Mehraufwands erforderlich, die Sprechstunden im Zeitraum 20.01.2020 bis 31.01.2020 auszusetzen.

Sie erreichen die Beistandshaft in diesem Zeitraum per Email, postalisch, per Fax oder im dringenden Ausnahmefall per Telefon über die zuständige Sachbearbeitung. Für allgemeine Fragen zur Beistandschaft steht Ihnen ab dem 01.01.2020 auch der Service des Behördentelefons unter der 115 zur Verfügung.

Zudem erfordert die berlinweite Einführung eines neuen IT-Verfahrens im Fachdienst Kindschaftsrecht des Jugendamtes Pankow vom 01.02. bis zum 31.03.2020 für die Beurkundung von

- Vaterschaftsanerkennungen einschließlich Zustimmung der Kindesmutter,
- Erklärungen zur gemeinsamen elterlichen Sorge sowie zu
- Unterhaltsverpflichtungen

die Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 030 – 90295 – 7331. Die Terminvergabe erfolgt nach individueller Eilbedürftigkeit des Beurkundungswunsches und nach Kapazität der zuständigen Urkundsperson.

Ab dem 01.04.2020 erfolgt die Beurkundung für Bürger_innen mit Wohnsitz in Pankow wieder ohne Terminvergabe.

Schließzeit Beistandschaft / Beurkundung

Aufgrund der berlinweiten Umstellung auf ein neues IT-Verfahren hat der Bereich Beistandschaft / Beurkundung im Zeitraum 17.02.2020 bis 06.03.2020 geschlossen.

Die Dienstkräfte arbeiten währenddessen durchgängig an der Datenübertragung des gesamten Aktenbestands. Dazu ist wegen des angegliederten Zahlungsverkehrs eine sehr hohe Konzentration erforderlich.

Deshalb ist die Beistandschaft nur wie folgt erreichbar:
Post: Jugendamt Pankow, Kindschaftsrecht,Beistandschaft,
Berliner Allee 252 – 260, 13088 Berlin,
Telefax: 030 – 90295 – 7477

Zudem können Sie per Email direkt Ihre/n Sachbearbeiter/in informieren. Die Emailadresse finden Sie auf der Korrespondenz Ihres Beistands.

Anträge auf Errichtung einer Beistandschaft können während o. g. Zeit an der Information im Rathaus Weißensee abgegeben oder per Post übersandt werden.

Ab dem 07.03.2020 gelten für den Dienstbetrieb wieder die üblichen Sprechzeiten der Beistandschaft.

Beurkundungen sind im Jugendamt Pankow noch bis zum 31.03.2020 termingebunden. Sie können dafür auch Standesämter und Notare nutzen.