Service für Freiwillige - Aufgaben; Leitlinien, Hinweise

Das sind die Aufgaben unserer Einrichtungen:
Angebote der offenen Kinder- und Jugendfreizeitarbeit sowie niederschwellige Bildungsangebote für Familien bereitzustellen und durchzuführen.
Das beinhaltet Angebote, Kurse, Fahrten, Projekte der außerschulischen Jugendbildung, offene Treffs bei Spaß, Spiel, Sport und Geselligkeit, Familienreisen, Famlientreffs, Kinder- und Jugenderholungsreisen, Internationale Begegnungen von Kindern und Jugendlichen.

Unsere Bildungsangebote decken ein vielfältigen Bereich von Themen(bereichen) ab. Sie sind sowohl im Bereich von Hauswirtschaft, Gartengestaltung, -pflege, handwerklichen Fähigkeiten aber auch in diversen „Kreativbereichen” und vor allem im Bereich der Musik- und Videoproduktionen angesiedelt.

Aufgaben für unsere Freiwilligen:

  • Unterstützung bei der Planung, Organisation von Spielprojekten im Rahmen der offenen Arbeit im Haus, auf dem Spielplatzgelände und in der näheren Umgebung
  • Ausführung von Kleinstreparaturen, technische Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Assistenz bei der ökologischen Bildung von Kindern im Naturgarten: bei Bodenvorbereitungen, Pflanzungen, Bau von Vogelhäuschen, Weidenhütte, Insektenhotel, Laub- Unratentsorung, Auflockerungs- und Umgrabearbeiten, Düngung mit Pferdemist, Arbeiten im und am Gewächshaus – praktische Gartenarbeit
  • Mithilfe bei der Projektarbeit im klimaangepassten Garten
  • Mitwirkung an sozialräumlicher Nachbarschaftsarbeit, Vernetzung mit anderen Einrichtungen , gemeinschaftliche Veranstaltungen im Sozialraum, Unterstützung bei der Kooperation mit Schulen, jeweils in organisatorisch/technischer Hinsicht
  • Projekte mit Kindern, Mitorganisation von Veranstaltungen innerhalb der Einrichtung (Konzerte, Feste etc.), sowie stadtbezirksweit in Pankow (Rakatak/Fayatak, etc.)
  • Durchführung von kleinen eigenen Projekten, gemeinsam mit anderen Freiwilligen (FÖJ, EVS) Vorstellung der Möglichkeiten von Freiwilligenarbeit für Jugendliche/junge Erwachsene, aber auch für die Bürger aus dem Sozialraum
  • Unterstützung bei internationalen Workcamps im Sommer als Teamer
  • Teilnahme an Wochenenderholungsfahrten mit Kindern und Jugendlichen
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit, erstellen von Flyern und Plakaten, Pflege der Website und der Portale (Facebook, Myspace)

Standards der Freiwilligenarbeit der Jugendförderung (FD 1)

PDF-Dokument (51.5 kB)

Info-Blatt für unsere Freiwilligen

PDF-Dokument (768.0 kB) - Stand: Stand: März 2018