Inhaltsspalte

Eingangszone

Informationsicon
Bild: © Beboy/www.fotolia.com

Sie sind bereits Kunde des Jobcenters Berlin Tempelhof-Schöneberg?

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Eingangszonen helfen Ihnen vor Ort Ihr Anliegen zu klären, hierzu gehören folgende Kernaufgaben:
  • Erteilung von Auskünften, soweit möglich
  • Ausgabe und Annahme von Anträgen und Unterlagen zu ALG II
  • Information und Kurzberatung
  • Terminierung bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der verschiedenen Abteilungen
  • Bearbeitung von Anträgen zur Bildung und Teilhabe

Die Mitarbeiter sind stets bemüht, Ihr Anliegen zügig zu bearbeiten. Sollte dies in der Eingangszone nicht möglich sein, erhalten Sie je nach Klärungsbedarf einen Termin im Team für Markt und Integration oder in dem für Sie zuständigen Leistungsteam. Dort bekommen Sie dann die Möglichkeit, Ihre Fragen ausführlich zu klären.

Bei einem Besuch in unserem Haus müssen Sie folgende Unterlagen vorgelegen:

  • Gültiger Personalausweis oder
  • Reisepass mit behördlicher Anmeldung
  • ggf. Aufenthaltskarte bzw.
  • Nachweis über den Aufenthaltstitel

Hinweis
Sollten Sie selbst nicht in der Lage sein, Ihre Angelegenheiten persönlich zu klären, können Sie jemanden mit einer aktuellen Vollmacht beauftragen. Dieser muss dann die Vollmacht, sowie ein Personalausweisdokument (eine Kopie ist ausreichend) von Ihnen und sich selbst als Bevollmächtigten vorlegen.

Stand: Januar 2020