Inhaltsspalte

Maßnahmeplanung AGH 2022

Tischkalender mit daraufliegendem Kugelschreiber
Bild: PhotoSG - Fotolia.com

Für das Jahr 2022 planen wir erneut die Durchführung von Arbeitsgelegenheiten für arbeitsmarktferne Menschen, die einer besonderen Unterstützung und Begleitung bedürfen.

Dabei legen wir Wert auf eine gesunde Mischung verschiedener Tätigkeiten, die Berücksichtigung spezieller Arbeitsmarktgruppen und die Integration von besonderen Personengruppen innerhalb von Maßnahmen.
Gern nehmen wir neue Impulse auf.

Die Höhe der Maßnahmekostenpauschale richtet sich im gesetzlichen Rahmen nach den Notwendigkeiten der zu betreuenden Menschen in der Maßnahme. Im Vordergrund steht die Verrichtung der Tätigkeit und die intensive Beschäftigung mit den Teilnehmenden. Die Maßnahme dient als Ausgangspunkt für die weiteren beruflichen Integrationsschritte, ggf. auch für die soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt.

Bitte reichen Sie Ihre Konzepte inklusive einem ersten Entwurf der Finanzierung (noch keine Nachweise erforderlich) sowie eine Übersicht der bei Ihnen über die Förderungen der §§ 16e und 16i beschäftigten Arbeitnehmenden und deren Tätigkeitsfelder ein.

Alle bis 30. September 2021 eingegangenen Konzepte fließen in die Wertung und Jahresplanung 2022 ein.

Im weiteren Verlauf eingereichte Konzepte können grundsätzlich nur bei zusätzlichen Bedarfen und ausreichender Haushaltsmittellage unsererseits berücksichtigt werden.

Bei Fragen sprechen Sie uns gern, auch per E-Mail , an.

Zeitschiene Konzepteinreichung

AGH Zeitschiene 2022

PDF-Dokument (178.2 kB)

  • Die Einreichung der Konzepte kann ab sofort bis spätestens 30.09.2021 unter Nutzung der Konzeptvordrucke erfolgen (an das AG-Trägerteam, 797)

Hinweise:

  • Zum Finanzierungsnachweis muss eine detaillierte Aufstellung der Kosten eingereicht werden.
  • Es sind keine gleichen Konzepte für verschiedene Zielgruppen (z.B. FM und U25) einzureichen.

Dokumente zum Download

AGH Konzeptvordruck

DOC-Dokument (189.5 kB)

Finanzierungsnachweis 2022

DOCX-Dokument (59.4 kB)

Fachliche Weisungen zu § 16d SGB II

PDF-Dokument (175.8 kB)

Hinweise zur verschlüsselten E-Mail Kommunikation

Flyer E-Mail Verschlüsselung

PDF-Dokument (579.1 kB)