Industrie 4.0 - Termine und Veranstaltungen

3D-Tag an der TU Berlin

Veranstalter: Zentrum für geistiges Eigentum in Kooperation mit: 3D-Druck Netzwerk und 3YOURMIND

Dienstag, 13. Februar 2018, 10:00 – 17:00 Uhr

Lichthof, Hauptgebäude der TU Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Studierende und Fachbesucher können sich anhand von Vorträgen oder im direkten Gespräch mit Ausstellern über den 3D-Druck in Forschung und Praxis informieren.

Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, zwischen zwei Panels mit Fachvorträgen zu rechtlichen, technischen und wirtschaftlichen Themen zu wählen. Unternehmen, Start-Ups, Forschungsprojekte und Kooperationspartner der TU Berlin stellen sich an Ausstellungsständen im Lichthof persönlich vor.

Darüber hinaus gewährt das 3D-Labor der TU Berlin mit Führungen allen Interessierten Einblicke in den Prozess des dreidimensionalen Druckens.

In einer Abschlussrunde finden auf der zentralen Bühne im Lichthof moderierte Kurzpräsentationen und Gespräche in Kooperation mit dem 3D-Druck Netzwerk Berlin statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Handwerk dreidimensional – Erlebnis 3D-Druck

Diese Veranstaltung richtet sich speziell an Unternehmer aus den Gesundheitshandwerken.

Veranstalter: Handwerkskammer Berlin in Kooperation mit den Innungen der Gesundheitshandwerke

Samstag, 17. Februar 2018, 09:00 bis 18:00 Uhr

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer
Mehringdamm 14
10961 Berlin

Das digitale Zeitalter ist schon längst im deutschen Gesundheitshandwerk angekommen – und der 3D-Druck steht dabei im Mittelpunkt zukunftsweisender Produktionstechniken.

Mit Fachvorträgen und der Live-Präsentation von 3D-Druck-Technologien verschiedener Industrie-und Forschungspartner werden in der ganztägigen Veranstaltung die vielfältigen neuen Möglichkeiten speziell im Gesundheitshandwerk beleuchtet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

HANNOVER MESSE 2018

Veranstalter: Deutsche Messe

23.04.2018 – 27.04.2018
Hannover

Das Zusammenspiel von Automatisierungs- und Energietechnik, Intralogistik, IT-Plattformen und künstlicher Intelligenz treibt die digitale Transformation der Industrie nach vorn.

Mit dem Leitthema “Integrated Industry – Connect & Collaborate” zeigt die HANNOVER MESSE 2018 die Potenziale dieser Entwicklung. Auf den neuen Leitmessen IAMD und Digital Factory im Rahmen der HANNOVER MESSE, zeigen Aussteller in Vorträgen, Demos und Konferenzen, wie eng virtuelle und reale Welt künftig verzahnt werden.

Vom 23.04.2018 bis zum 27.04.2018 wird die Plattform Industrie 4.0 auf der HANNOVER MESSE mit einem eigenen Stand stark vertreten sein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Zurückliegende Veranstaltungen

  • 14. Dezember 2017

    SIBB Forum Industrie 4.0 „Innovation durch Kooperation“

    Schwerpunkt der Veranstaltung war der Erfolgsfaktor Kooperationsentwicklung rund um die Entstehung neuer Innovationen und Technologien im Kontext Industrie 4.0. In sechs Beiträgen wurden von Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der Region Berlin-Brandenburg Kooperationsprojekte unterschiedlichen Zuschnitts vorgestellt.

  • 20. November 2017

    Machine Learning als Bestandteil der Digitalen Transformation

    In diesem Event präsentierte das SIBB Forum Digitale Transformation, wie Machine Learning traditionelle Branchen und Geschäftsmodelle revolutioniert, um einen außergewöhnlichen Kunden- und Geschäftswert zu generieren und einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil für die Wertschöpfung von Unternehmen zu schaffen.

  • 9. November 2017

    Wissenschaftssymposium – Industrie von morgen

    Intelligente, digital vernetzte Systeme und Produktionsprozesse sind weltweit auf dem Vormarsch. Im Rahmen der Veranstaltung gingen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Frage nach, wie sich die Arbeitswelt verändern wird. Sie gaben Einblicke in digitale Geschäftsprozesse, Lösungen für die Smart Factory, eHealth oder Probleme der Cybersicherheit.

  • 31. Mai 2017

    Mittelstands-Tour „In 10 Schritten digital”

    Am 31. Mai machte die Mittelstands-Tour „In 10 Schritten digital – Von der Theorie in die Praxis“ halt in der Hauptstadt. Die IHK Berlin und der Bitkom begrüßten an diesem Tag im Ludwig Erhard Haus Mittelständler und Start-ups, um mit ihnen gemeinsam den Weg der digitalen Transformation im Unternehmen zu beschreiten und sie mit konkreten Tipps zu unterstützen.

  • 17. Mai 2017

    Smart means Data – Asia-Berlin Policy Dialogue im Rahmen der Asien-Pazifik-Wochen

    Offene Daten geben wichtige Impulse für die digitale Gesellschaft. Aus ihnen entstehen neue Ideen, die das Zusammenleben in der Informationsgesellschaft auch in Zukunft mitformen werden. In der Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer zu Berlin und der Technologiestiftung Berlin stellten Vertreter aus Singapur und Malaysia Lösungen und Projekte mit (Offenen) Daten für eine Smart City vor.

  • 28. April 2017

    Tagung Industrie 4.0 – “Safety und Security – Mit Sicherheit gut vernetzt”

    Unter dem Motto „Safety und Security – Mit Sicherheit gut vernetzt“ beschäftigte sich der Branchentreff der Berliner und Brandenburger Industrie und Wissenschaft mit der Frage, welche zukunftsweisenden Schritte Schlüsseltechnologien in Richtung Industrie 4.0 ermöglichen.

  • 09. Februar 2017

    Forum Industrie 4.0 und Forum Digital Platforms & Technologies: Fabriksteuerung aus der Cloud

    Die „Fabriksteuerung aus der Cloud“ als zentrales Bindeglied zwischen den Branchen Produktion und Informationstechnik. Mit dieser Schwerpunktsetzung beschäftigten sich in der Großveranstaltung die beiden SIBB-Foren Industrie 4.0 und Digital Platforms & Technologies, dem Zusammenschluss der Foren Cloud und Digital Business.

  • 07. Dezember 2016

    SIBB Forum Industrie 4.0: Ausbildung 4.0

    Die Veranstaltung beschäftigte sich u.a. mit der Frage, welche Anforderungen Industrie 4.0 an die heutige und zukünftige Ausbildung stellt und welche fachlichen Qualifikationen aber auch soziale Kompetenzen für eine erfolgreiche Umsetzung eines globalen Projekts „Industrie 4.0“ notwendig sind.

  • 09. November 2016

    Forum Digital Business: Verleihung Deep Tech Award 2016

    Am 9. November 2016 wurde der im Rahmen der Landesinitiative Projekt Zukunft und der Kampagne für den IT-Standort Berlin „log in. berlin.“ ausgeschriebene Deep Tech Award 2016 von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, dem Verband der Informations- und Kommunikationsindustrie in Berlin und Brandenburg, SIBB e. V. und dem Business Apps Network verliehen.

  • 08. November 2016

    Digitalisierte und vernetzte Gesellschaft – Herausforderungen für das Recht des geistigen Eigentums

    Die mit der Digitalisierung und Vernetzung einhergehenden Entwicklungen wie „Internet of Things“ oder „Industrie 4.0“ verändern viele Aspekte der Wirtschaft, des täglichen Lebens und der Forschungslandschaft. In der Veranstaltung wurde u.a. über die damit einhergehende Notwendigkeit der Weiterentwicklung von rechtlichen Grundlagen und der Schaffung von gesetzlichen Rahmenbedingungen für die erfolgreiche Forschung und Entwicklung von Produkten und Systemen für die digitale Welt diskutiert.

  • 19. September 2016

    Gemeinsam digital – Kick off des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Berlin

    Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Berlin informierte als eines von 7 Kompetenzzentren in Deutschland über digitale Themen und motivierte Unternehmen, eigene Projekte anzustoßen.

  • 15. September 2016

    XV. Internationales Produktionstechnisches Kolloquium PTK 2016: Digitalisierte Produktion – Potentiale für eine nachhaltige urbane Wertschöpfung

    Das vom Fraunhofer IPK in Kooperation mit der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, dem Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb IWF der Technischen Universität Berlin, dem IWF e.V. sowie dem Management Forum Starnberg durchgeführte Produktionstechnische Kolloquium PTK 2016 widmete sich dem Thema »Digitalisierte Produktion – Potentiale für eine nachhaltige urbane Wertschöpfung«.

  • 14. Juli 2016

    Future Production – Wie die Industrie 4.0 Geschäftsmodelle transformiert oder neue schafft

    Die Digitalisierung verändert die gesamte industrielle Wertschöpfungskette. Auf der Veranstaltung der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung in Kooperation mit dem Fraunhofer IPK und der KPMG AG zeigten Berliner Unternehmen mehrere Drucker in Betrieb. Wirtschaftssenatorin Yzer sprach über die Möglichkeiten der Digitalisierung in der Industrieproduktion, Innensenator Frank Henkel wies auf die gleichzeitige Wichtigkeit der CyberSecurity hin.

  • 13. Juni 2016

    IHK-Innovationstag 2016

    Die Veranstaltung beschäftigte sich u.a. mit der Frage, welche Ideen im Zuge von Digitalisierung und sich rasant entwickelnder Geschäftsmodelle auch morgen noch innovativ sind und wie sich Unternehmen fit für die Herausforderungen der Zukunft machen, um auch künftig ihre Innovationsfähigkeit behaupten zu können.

  • 07. – 08. Juni 2016

    Zuse-Tage in Berlin

    Die Veranstaltung informierte u.a. zum Thema Industrie 4.0 wie Forschungstransfer gelingen kann und gab Einblicke in die Industrieforschung des Landes.

  • 13. April 2016

    Forum Industrie 4.0: Moderne Robotic – Lösungen für die Industrie 4.0 Fabrik

    Das Forum Industrie 4.0 befasste sich im breiten Themenfeld Industrie 4.0 von Produktion über IT-Integration bis zur veränderten Arbeitswelt mit dem entscheidenden Segment “Moderne Robotic”.

  • 10. März 2016

    IHK-Technologieforum Smart Technologies für die Stadt der Zukunft

    Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutierten aktuelle Technologietrends rund um die Schwerpunktthemen Industrie 4.0, Mobilität und Big Data.

  • 03. – 04. März 2016

    11. Berliner Runde

    Schwerpunkt der Veranstaltung waren Nachhaltigkeit, Produktivität und Qualität in der Produktion durch den Einsatz von Sensorik und Aktorik.

  • 23. Februar 2016

    Forum Finance – Attraktive Förderprogramme für ICT Unternehmen Industrie 4.0

    Das Forum informierte über die wichtigsten überregionalen Förderprogramme auf Bundes- und EU-Ebene für ICT-, Internet- und Industrie 4.0-Projekte.

  • 01. Dezember 2015

    Digitale ®evolution – Wie gestalten wir die Arbeit der Zukunft?

    Im Rahmen der Politikveranstaltung des VDI, Verein Deutscher Ingenieure e.V. haben Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Gewerkschaften und Wissenschaft gemeinsam über den Einfluss der Digitalisierung auf unsere künftige Arbeitswelt diskutiert.

  • 9. Dezember 2015

    SIBB Forum Industrie 4.0: Wie anfangen, wen fragen und warum man Industrie 4.0 nicht kaufen kann

    Antworten gaben Projektbeispiele aus der Region.

  • 23. November 2015

    Industrie 4.0. und was danach kommt

    Diskussionsveranstaltung der Reihe „Technologieforum“ der Technischen Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft von Freunden der Technischen Universität Berlin.

  • 19. November 2015

    9 geführte IT-Hauptstadttouren durch Berlin – living lab des digitalen Wandels

    Im Rahmen des 9. Nationalen IT-Gipfels wurde auf neun geführten Thementouren – von der Smart City über Industrie 4.0 bis zur digitalen Vernetzung – durch Labs, Inkubatoren, universitäre und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Startups und mittelständischen Unternehmen die einzigartige Vielfalt des digitalen Wandels in der Hauptstadt präsentiert.

  • 15. Oktober 2015

    Go Digital! Chancen der Digitalisierung im Mittelstand

    Für die erste Impulsveranstaltung „Go Digital!“ wurden auf Initiative der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung am 15.10.2015 rund 200 Unternehmen aus Handel, Handwerk, Industrie und dem Dienstleistungsbereich mit Digitalexperten zusammengebracht.

  • 14. Oktober 2015

    SIBB Forum Industrie 4.0: Vom Sensor ins ERP

    Die Verbände der regionalen automotive-Branche und der regionalen IT-Branche unterzeichneten im Beisein von Staatsekretär Guido Beermann, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung eine langfristige Kooperation zur besseren Verzahnung beider Branchen in Berlin und Brandenburg.

  • 09. Oktober 2015

    Tagung „Berliner Industrie 4.0 – Grundlagen und Anwendungen“

    Der Branchentreff der Berliner Wissenschaft und Industrie beschäftigte sich mit der Frage, in welchem Ausmaß die Automation Grundlage und Antrieb für intelligente Technik und neue Lösungen in Wirtschaft und Gesellschaft sein kann.

  • 22. Juni 2015

    Airport Center Flughafen BER Berlin Brandenburg

    Schwerpunkt der Veranstaltung waren Potenziale und Projektideen von Industrie 4.0 für die Wirtschaft in der Hauptstadtregion.

  • 26. – 27. März 2015

    10. Berliner Runde im Produktionstechnischen Zentrum Berlin

    Schwerpunkt der Veranstaltung war die Produktion von morgen.

  • 20. – 21. März 2015

    Forum Kirche Wirtschaft Arbeitswelt 2015 – “Schöne neue Datenwelt”.

    Schwerpunkt der Veranstaltung waren die Chancen und Risiken der Wirtschaft 4.0

  • 11. Dezember 2014

    3. Veranstaltung des SIBB Forums Industrie 4.0

    mit Unterstützung des VDMA Ost sowie der Landesstelle Berlin des ZVEI.

    Schwerpunkt der Veranstaltung waren die Veränderungen in der Arbeitswelt.

    Veranstaltungsrückblick

    2015 werden sich die Forenveranstaltungen im Schwerpunkt mit dem Themenkomplex “Industrie 4.0 Anwendungsbausteine” (wie z.B. Smart Machines, Adaptive Control, Mobile Assistence usw.) sowie den zugehörigen “IT Lösungsbausteinen” (factory net, embedded systems SW, M2M/M2H communication usw.) befassen.

    Konkrete Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie zu gegebener Zeit hier.