AKS Online startet nicht

Information

Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen die Daten der Kaufpreissammlung nur über eine geschützte Verbindung (https) transferiert werden. Bislang wurde hierzu das Secure Sockets Layer (SSL) Verfahren angewendet. Die Weiterentwicklung des SSL und derzeitiger Sicherheitsstandard ist das Transport Layer Security (TLS), welches jetzt auch von der AKS Online in der Version 1.2 verwendet wird.

Browser, die TLS 1.2 automatisch unterstützen oder bereits aktiviert haben:

  • Internet Explorer ab Version 11
  • Mozilla Firefox ab Version 27
  • Google Chrome ab Version 30
  • Opera ab Version 17

Für ältere Browserversion kann es sein, dass TLS manuell aktiviert werden muss, sofern TLS 1.1. und 1.2 überhaupt angeboten werden.

Wichtiger Hinweis: Sofern eine IT-Stelle oder ein Administrator für ihren PC zuständig ist, sollten Sie vorab die Aktivierung mit Ihrer IT-Stelle oder Ihrem Administrator abklären.

Antwort

Um AKS Online nutzen zu können, muss TLS 1.2 in Ihrem Browser aktiviert sein. Sollte einer der oben genannten Browser trotzdem die AKS Online nicht anzeigen, so prüfen Sie bitte, ob TLS 1.2 noch aktiv geschaltet ist. Für alle älteren Browser ist in der Regel eine manuelle Aktivierung notwendig.

TLS Aktivierung im Internet Explorer

  1. Im Menü “Extras” wählen und auf “Internetoptionen” klicken
  2. Den Reiter “Erweitert” wählen
  3. Zur Gruppe “Sicherheit” scrollen
  4. Die Checkboxen “TLS 1.1 verwenden” und “TLS 1.2 verwenden” aktivieren
  5. Mit “Übernehmen” die Einstellung speichern

TLS Aktivierung im Opera und Chrome

  1. Im Menü auf “Einstellungen” klicken
  2. Dort “Erweiterte Einstellungen anzeigen”
  3. Im Bereich Netzwerk auf “Proxy Einstellungen ändern” klicken
  4. Es öffnen sich die Optionen der aktuellen Internetverbindung, dort bitte den Reiter “Erweitert” wählen
  5. Anschließend die Haken bei “TLS 1.1 aktivieren” und “TLS 1.2 aktivieren” setzen
  6. Mit “Übernehmen” die Einstellungen speichern

TLS Aktivierung im Mozilla Firefox

  1. In der Adresszeile von Firefox about:config eingeben
  2. Den anschließenden Hinweistext bestätigen
  3. In der Suchzeile nach dem Ausdruck security.tls.version suchen
  4. Nun kann man bei security.tls.version.max eine drei eingeben, damit wird die maximal unterstützte Version des TSL-Standards auf 1.2 erhöht
    Weitere Informationen zu den Schlüsselzahlen können auf der Supportseite von Mozilla nachgelesen werden http://kb.mozillazine.org/Security.tls.version.*.*